https://www.faz.net/-gzg-6lgwp

Zu Gast bei „3 kluge Köpfe“ : Der Bankier in elfter Generation

  • Aktualisiert am

Bild: Rhein-Main-TV

Friedrich von Metzler in der Villa, die vor langer Zeit auch mal im Besitz seiner Familie war, zu Gast bei „3 kluge Köpfe“

          1 Min.

          Ortswechsel für das Moderatorenduo Werner D'Inka, Herausgeber der FAZ, und Peter Lückemeier, FAZ-Lokalchef. Die beiden laden im Dezember in die Historische Villa Metzler ein, diesmal zu Gast: Friedrich von Metzler. Der Bankier und Ehrenbürger der Stadt Frankfurt führt die beiden Moderatoren dabei durch die 1802 erbaute und 2008 prachtvoll restaurierte klassizistische Villa am Frankfurter Museumsufer, die vor langer Zeit auch mal im Besitz seiner Familie war.

          Der 1943 in Dresden geborene Bankier, der sich zusammen mit seiner Frau Sylvia von Metzler sehr zum Wohl der Stadt engagiert. Davon profitieren auch viele kulturelle Häuser und Einrichtungen in Frankfurt. Geschätzt sind die von Metzlers auch als private Gastgeber, die unterschiedlichsten Gruppen des Rhein-Main-Gebietes einen Ort des gesellschaftlichen Austausches bieten. Freuen Sie sich daher bei „3 kluge Köpfe“ auf eine abwechslungsreiche Unterhaltung mit einem Banker, der so gar nicht dem typischen Image eines Mannes seines Metiers entspricht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.