https://www.faz.net/-gzg-9olfm

20 Jahre Robert Johnson : Der ideale Club

  • -Aktualisiert am

Sonntagmorgen: Der Beginn der Party am Freitagabend liegt für die meisten Besucher schon lange zurück. Bild: Daniel Donath

Wird ein Mensch 20 Jahre alt, ist das keine große Nachricht. Hält ein Techno-Club so lange durch, schon. Sagen die Fans des Robert Johnson in Offenbach. Am Wochenende gab es 60 Stunden Party.

          3 Min.

          Ein Balkon voller Menschen in Offenbach. Frauen und Männer blicken auf den Main. Manche sind jung, andere älter, einige haben graue Haare, andere blonde, sie tragen Sportbekleidung oder Cocktailkleider. Es wird gelacht, geraucht und getrunken. Einem Mittzwanziger verschlägt es die Sprache, weil ihn gerade die Wirkung einer Ecstasy-Tablette überkommt. Manch einer blickt auf die meterlange Schlange vor dem Gebäude. Es ist 1.30 Uhr in der Frühe. Einlass-Stopp. Die Menschen, die noch anstehen, gehören nicht zu den Glücklichen, die es schon hineingeschafft haben. Von der Terrasse aus versuchen manche, nach drinnen auf die Tanzfläche zu kommen. Heiße Luft strömt ihnen entgegen. Einige schaffen es und werden von der tanzenden Menge aufgesogen.

          Es ist die Nacht auf Sonntag. Das Robert Johnson am Offenbacher Mainufer feiert seinen 20. Geburtstag. 60 Stunden dauert die Party, von Freitagabend bis Montagmorgen. Mehr als dreißig DJs legen im Verlauf des Wochenendes in dem Technoclub auf.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Rupert Stadler sitzt in München im Gerichtssaal.

          Früherer Audi-Chef : Mit der S-Klasse zum Gericht

          Rupert Stadler hat eine neue Rolle: Er muss sich im Diesel-Prozess verantworten. Früher, in seiner Rolle als Vorstandschef der prestigeträchtigen VW-Marke Audi, fand er mehr Gefallen an öffentlichen Auftritten.
          Trump und Biden am Dienstag bei der ersten Fernsehdebatte.

          Präsidentenwahlkampf : Trump und die „Proud Boys“

          Donald Trump hatte gehofft, die erste Fernsehdebatte werde die Wende im Präsidentenwahlkampf bringen. Doch sein Auftreten hat das Gegenteil bewirkt – ebenso wie seine Äußerungen zu den „Proud Boys“.