https://www.faz.net/-gxh-a3n5k

Einmal Haller, immer Haller : Wie ich meine mir unbekannte Heimatstadt wiederentdeckte

Wer wird denn da ans Bausparen denken? Blick auf Schwäbisch Hall. Bild: Picture-Alliance

Erinnerungen, frei ersonnen aus den Hochgefühlen der Kindheit: Unsere Autorin kehrt in ihre Geburtsstadt Schwäbisch Hall zurück.

          10 Min.

          Je tiefer ich in die Altstadt komme, desto schwerer fällt es mir zu glauben, dass dies mein Schulweg gewesen sein soll: eine schmale Straße vorbei an einem Asia-Imbiss, an den Kleiderständern eines Ausverkaufs und dann hinein in eine dunkle Unterführung. Das ist alles deutlich zu klein, viel zu eng, und was überhaupt ist aus der Bäckerei geworden, in der es weiße Mäuse für fünf Pfennig das Stück gab? Wenigstens das: Der Straßenbelag fühlt sich richtig an, Pflastersteine, zum Hüpfen geeignet, was allerdings gerade niemand tut. Vor der Eisdiele an der Ecke steht tief ins Sortiment gebeugt ein Mann mit Schirmkappe, kein Kind. Nein. Das kann nicht der Weg sein, den ich zwei Jahre lang gegangen bin, um Schreiben, Lesen und erfolglos Schwäbisch zu lernen.

          Elena Witzeck

          Redakteurin im Feuilleton.

          Schwäbisch Hall ist eine wunderschöne Stadt östlich der etwas weniger schönen, aber größeren Stadt Heilbronn, die bisweilen sogar als Wirtschaftsmetropole bezeichnet wird. Schwäbisch Hall wird unterschätzt, könnte man sagen, wobei jene, die eine Vorstellung des Orts haben, unverzüglich ins Schwärmen geraten: das Fachwerk, die Kirche auf dem Hügel! Die Freilichtspiele auf der Treppe! Dazu der Fluss, der Kocher, der gleich einem samtigen Band durch die Talaue plätschert. Die gepflegten Ackeranlagen. Einer der schönsten Weihnachtsmärkte des Landes. Wussten Sie, dass die Tauben in Schwäbisch Hall zum Wohle des Stadtbilds mit Bussarden gejagt werden? Und die Maultaschen die besten im Großraum Stuttgart sind?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Vom Gesundheitsamt genehmigt: Union-Fans im Corona-Hotspot Berlin

          Corona und Fans im Stadion : Berlin als Hotspot der Ignoranz

          Maskenpflicht, keine Gesänge und dennoch beste Stimmung: Fußballherz, was willst du mehr? Nein! Das wahre Bild, das vom Spiel von Union Berlin ausging, war befremdlich bis verstörend. Da hat wohl jemand den Schuss nicht gehört.

          Trumps Herausforderer : Ein Empathiebündel namens Joe Biden

          Es gab eine Zeit, da kam Joe Biden als Präsident nicht in Frage. Er tritt in Fettnäpfchen, biegt sich die Wahrheit zurecht und weist wenig Erfolge auf. Trump aber hat die Grenzen verschoben – und ihm den Weg geebnet. Ein Porträt.

          Tastatursets im Vergleichstest : Da beißt die Maus keinen Faden ab

          Nicht nur Büroarbeiter haben täglich Tastaturen unter den Fingern. Vielschreiber benötigen eine andere Tastatur als Computerspieler. Wir haben drei Sets aus Tastatur und Maus fürs Homeoffice ausprobiert.