https://www.faz.net/aktuell/reise/urlaub-in-der-imkernation-18039174.html

Slowenien : Urlaub im Imkerland

  • -Aktualisiert am

Stadtimker in Ljubljana: Für Bienen findet sich immer ein Plätzchen. Bild: Sven Rahn

In der Bienenzucht ist Slowenien eine Großmacht: Kein Land hat mehr Imker pro Einwohner als der kleine Staat zwischen Alpen und Adria.

          4 Min.

          Langsam hebt Gorazd den schweren Holzdeckel hoch und stellt ihn zur Seite. Mit einem Metallstab schiebt er die Rahmen behutsam auseinander und zieht einen von ihnen aus dem Kasten. „Bei der Arbeit mit Bienen musst du konzentriert und ruhig sein. Tust du den Bienen nichts, tun sie dir auch nichts.“ Und: „Lasst bloß nicht den Rahmen fallen, da sind mehrere Tausend Bienen drin“, erklärt er mit ernster Miene den Teilnehmern des Bienenworkshops auf dem Dach des Park Hotels in Ljubljana. Doch schnell weicht die Anspannung im Gesicht einem freudigen Strahlen: Die Waben sind prall gefüllt. Die Bienen schwirren neugierig um ihn herum und machen einen gesunden Eindruck. Auch in den anderen Rahmen, die Gorazd nach und nach begutachtet, offenbart sich das gleiche Bild: „Nach dem katastrophalen 2021 mit bis zu neunzig Prozent Ernteausfall wird es dieses Jahr wieder Honig geben“, freut sich der Slowene.

          Gorazd Trušnovec ist Stadtimker in Ljubljana und einer von rund 250 in der nur 290 000 Einwohner zählenden Hauptstadt Sloweniens. Angefangen habe er vor zehn Jahren – „mit zwei Bienenstöcken auf meinem Balkon“. Mittlerweile betreut der studierte Architekt rund vierzig Bienenvölker an zwölf verschiedenen Orten – meist in luftiger Höhe: auf dem Dach eines Hotels, Verwaltungs- oder Bürogebäudes. Ljubljana bietet für Bienen ideale Bedingungen, weiß Gorazd: „Mehr als die Hälfte des Stadtgebietes besteht aus Grünflächen“. Da gibt es den weitläufigen Park Tivoli mitten im Stadtzentrum und die Grüngürtelanlage mit mehr als siebentausend bienenfreundlichen Bäumen, den dicht bewaldeten Schlossberg mit seiner alten Kastanien-Allee und nicht zuletzt den Naturpark Ljubljansko barje am südlichen Rand der Stadt. „Egal, wo du in der Stadt deinen Stock aufstellst, weiter als drei Kilometer bis zur nächsten Tracht haben es die Bienen nie.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Eine Luftwärmeheizung in einem Haus in Frankfurt am Main.

          Quasi-Pflicht ab 2024 : Was Sie über Wärmepumpen wissen müssen

          Die Regierung lädt zum Wärmepumpengipfel: Immer häufiger sollen Wärmepumpen Häuser beheizen. Im Altbau kann das teuer werden. Gibt es ab 2024 eine Pflicht? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

          Fahrbericht Mercedes-Benz EQS : Die Ruhe vor dem Stern

          Dieser feine Mercedes hebt das Fahren im Elektroauto auf eine neue Ebene der Emotion. Laden auf der Fernfahrt gelingt relativ gut. Trotzdem würden wir die S-Klasse wählen.