Südtirol: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Südtirol

  4 5 6 7 8 ... 10  
   
Sortieren nach

Rettung am Nanga Parbat Es geht uns gut, es geht uns gut

Neun Tage nach Beginn des Dramas am Nanga Parbat konnten die beiden Südtiroler Bergsteiger gerettet werden. Simon Kehrer und Walter Nones wurden mit einem Hubschrauber von rund 6000 Metern Höhe ins Basislager geflogen. Mehr

24.07.2008, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Schwieriger Abstieg Geduldsprobe am Nanga Parbat

Während im Basislager die Sonne schien, steckten die Extrembergsteiger Kehrer und Nones weiter im Nebel fest. Damit kann die Hilfsaktion, bei der die beiden auf 6000 Meter absteigen und dort mit dem Hubschrauber gerettet werden sollten, frühestens am Donnerstag beginnen. Mehr Von Bernd Steinle

23.07.2008, 22:58 Uhr | Gesellschaft

Bergsteiger am Nanga Parbat Schneegestöber stoppt Abstieg

Das Drama am Nanga Parbat dauert an. Dichtes Schneegestöber hat am Montag den Abstieg der beiden in Not geratenen Südtiroler Bergsteiger zwischenzeitlich gestoppt. Die beiden teilten dem Basislager aber telefonisch mit, dass es ihnen gut gehe. Mehr

21.07.2008, 21:09 Uhr | Gesellschaft

None Da sprach das Schaf zu seinem Hirten: Rutsch mir den Buckel runter!

Nicht jeder hat ein Schaf. Wenn aber einer ein Schaf hat, und hieße es Erich, dann sollte er das Schaf nicht in der Küche oder auf dem Balkon (Achtung, die Balkonpflanzen!) im Trockenen stehen lassen. Das tut dem ausgewachsenen Schaf nach einem Tag nicht mehr gut, und das wird jeder merken, der ein Herz für das lebendige Schaf in sich trägt. Mehr

21.07.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Vermisste Bergsteiger am Nanga Parbat Schlechtes Wetter behindert Rettungsoperation

Auch am Sonntag verhindert schlechtes Wetter die Rettungsoperation am Naga Parbat: Die in einer Höhe von 7000 Metern festsitzenden Bergsteiger aus Südtirol warten weiter auf die rettenden Hubschrauber. Mehr

20.07.2008, 10:27 Uhr | Gesellschaft

None Wo, bitte, gibt es Fohlenschnitzel?

Das Volk sei nicht "tümlich", hat Brecht gesagt. Dies Buch hier ist es. Dafür steht bereits der Titel: "Jausen, Marenden & Törggelen", der dreifach die Vesper, die Brotzeit verklärt: altertümlich, volkstümlich und eigentümlich, weshalb ein "Glas" hier "Glasl" heißt und der Leser fürchtet, schon ... Mehr

17.07.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Die Bumser und die Autonomie

Der Zweite Weltkrieg ist soeben beendet, da verlangt die Südtiroler Volkspartei (SVP) für den 1919 Italien zugeschlagenen Teil Tirols das Selbstbestimmungsrecht. Statt dessen Gewährung kommt es 1946 in Paris wenigstens zum Abschluss eines Schutzvertrags, welcher der Mehrheitsbevölkerung Maßnahmen zur ... Mehr

10.07.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Politiker im Urlaub Bangen um den Job

Was der Normalbürger die schönste Zeit des Jahres nennt, kann für Politiker leicht zum Risiko werden: der Urlaub. Wer weg ist, fehlt am Ende womöglich, wenn es um wichtige Entscheidungen geht - sei es um Posten im Kabinett oder den Sieg bringenden Auftritt im Wahlkampf. Mehr Von Eckart Lohse

05.07.2008, 23:09 Uhr | Politik

Bozen Schöne neue Alpenwelt

Bei Bozen dachte man bisher vor allem an Ötzi und Speckfeste der deutschsprachigen Bevölkerung. Jetzt hat die Südtiroler Landeshauptstadt zeitgenössische Kunst und Architektur als neue Aushängeschilder für sich entdeckt. Mehr Von Gabriele Detterer

26.06.2008, 16:26 Uhr | Reise

Rot-weiß-roter Fatalismus Die Welt zu Gast bei Verlierern

„Selbstironie ist einer unserer wesentlichen Wesenszüge“, meint die Österreicherin Stefanie Schöffmann, und hat die passende Kollektion für die Euro 2008 herausgebracht: „Zu Gast bei Verlierern“. Die Designerin im FAZ-NET-Interview. Mehr

11.06.2008, 09:11 Uhr | Sport

Neubau Eine umstrittene Kathedrale für den Riesling

Die Hessischen Staatsweingüter nehmen ihre unterirdische Kellerei am Steinberg in Eltville in Betrieb. Bis zu 140 Tonnen Trauben können täglich verarbeitet werden und 1,5 Millionen Flaschen haben dort Platz. Mehr Von Oliver Bock

28.05.2008, 20:29 Uhr | Rhein-Main

None Lob der Praxis

An eine Biographie habe er nie gedacht, sondern an ein unverbindliches Mosaik von Erinnerungen, schreibt Ernst von Glasersfeld in der Nachbemerkung zu seinem Buch. Das ist keine Bescheidenheitsgeste des mittlerweile neunzigjährigen Begründers des Radikalen Konstruktivismus. Es trifft vielmehr genau ... Mehr

02.04.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Klimawandel im Schnee (3) Von der hohen Kunst, Flocken auf der Glatze zu drehen

Die Wintersportregion Kronplatz in Südtirol hat keine Angst vor der Erderwärmung. Wenn ihr die Natur keinen Schnee spendiert, dann macht sie ihn sich eben selbst - mit einer ganzen Armada von zweihundertachtzig Kanonen. Mehr Von Hannes Hintermeier

30.01.2008, 09:00 Uhr | Reise

None Überall erheben sich die Berge

Berühmte Berggipfel der Welt will dieser großformatige Bildband vorstellen, rund um den Globus wird präsentiert, was nur seine Fels- oder Gletschernase weit genug in den Himmel streckt. Mehr nicht. Gebetsmühlenartig beginnen Kapitel mit Sätzen wie diesem zum Ortler: "Im Grenzgebiet zwischen Lombardei, ... Mehr

10.01.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Alpen Kommt der Schnee, kommt der Gast

Nach dem Trauma des vergangenen Winters mit seinen grünen Wiesen und fast sommerlichen Temperaturen dreht sich in den Alpen nun fast alles um Schneesicherheit. Doch es gibt noch mehr Neuigkeiten in dieser Wintersaison. Mehr Von Georg Weindl

15.12.2007, 09:00 Uhr | Reise

Vinschgau in Südtirol Die Choreographie des Wassers

Das Vinschgau in Südtirol ist eine Landschaft von Menschenhand. Seit Jahrtausenden wird die Natur modelliert, um den größten Feind der Region zu besiegen: die Trockenheit. Schließlich lechzen zwölf Millionen Apfelbäume nach Wasser. Mehr Von Gabriele Knoll

22.11.2007, 09:00 Uhr | Reise

Ultramarathon Wer zu viel will, der muss büßen

Zwischen Genuss und Meditation: Thomas Miksch erledigt beinahe alles zu Fuß. Ein Lauf über 240 Kilometer im hochalpinen Gelände inklusive Wintereinbruch brachte aber auch den Ultramarathon-Mann an den Rand der Erschöpfung. Mehr Von Roland Wiedemann, Kempten

31.10.2007, 16:56 Uhr | Sport

Weinempfehlungen Do you speak German?

Stuart Pigott hat sich Weinen aus deutschsprachigen Anbaugebieten verschrieben. Hier sind acht seiner Empfehlungen - keine unbezahlbaren Edeltropfen, sondern Gewächse, die besonders gute Botschafter eines qualitativ hochwertigen Weinanbaus in ihrer Region sind. Mehr

16.10.2007, 20:37 Uhr | Gesellschaft

None Do you speak German?

Kann Wein eine Sprache sprechen? Diese Frage bildet die Grundlage zu einem beinahe schon als epochal zu bezeichnenden Werk, das soeben erschienen ist: "Wein spricht Deutsch". Der Herausgeber und Co-Autor dieses mehr als drei Kilo schweren und 720 Seiten starken Bandes ist den Lesern dieser Zeitung wohlbekannt: Stuart Pigott, aus dessen Feder die wöchentliche Kolumne "Reiner Wein" stammt. Mehr

14.10.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Südtirol - Bozen und Brixen Joseph Zoderer: Der Schmerz der Gewöhnung

Eine Region als Romanvorlage: Joseph Zoderer und Andreas Maier schreiben über ihre (Wahl-)Heimat: von der verborgenen Schönheit des Landes und von seinen inneren Konflikten. Eine Lesereise in die Alpen. Mehr

14.09.2007, 17:03 Uhr | Feuilleton

Todesursache Neue Theorie: Ötzi erschlagen

Die Suche nach der Todesursache des mumifizierten Steinzeitjägers Ötzi ist um eine Theorie reicher. Demnach war ein Schlag auf den Kopf entscheidend. Ötzi soll, anders als bisher angenommen, danach nicht sofort tot gewesen sein. Mehr Von Reinhard Olt, Wien

31.08.2007, 21:30 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt Lions Manager Norris verpflichtet Angreifer Jeff Heerema

Beim Dolomiten-Cup wollen sich die Frankfurt Lions an diesem Wochenende Selbstvertrauen für die neue Eishockey-Saison holen. Einen Ersatz für den abgewanderten Stürmerstar Pat Lebeau haben sie schon gefunden: den Kanadier Jeff Heerema. Mehr Von Marc Heinrich

17.08.2007, 16:19 Uhr | Sport

None Der merkwürdige Fels in Südtirol

Die Berge mit den Augen der Kinder sehen, das versucht Mirjam Hempel in ihrem etwas anderen Wanderführer "Familienberge". Schon ein kleiner Bach, eine merkwürdige Felsformation oder der Spielplatz neben der Hütte können aus einer langweiligen Wanderung ein großes Abenteuer machen. Diese Kriterien ... Mehr

16.08.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Frankfurt Lions Auf der Suche nach Mister X

Noch ist er nicht ganz verschwunden: Pat Lebeau ist bei den Lions zumindest als Pappkamerad weiterhin präsent. Die Suche nach einem Nachfolger für den abgewanderten Stürmerstar beschert Neu-Manager Dwayne Norris allerhand Arbeit. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

10.08.2007, 18:30 Uhr | Sport

Südtirols letzte Schmalspurbahn Lob der Langsamkeit

Hoch über Bozen ruckelt das Rittner Bahndl seit hundert Jahren die Tiroler Berge rauf und runter. Im August feiert Tirols letzte Schmalspurbahn ihren Geburtstag, und ihre vielen Fans mit ihr. Mehr Von Helmut Luther

20.07.2007, 16:36 Uhr | Reise
  4 5 6 7 8 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z