Lateinamerika: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Lateinamerika

   
Sortieren nach

Medienschau Chinas Einkaufsmanagerindizes fallen im Juni

Moody's erwägt eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit Spaniens, Altana wird vom Kurszettel verschwinden, Yahoo Aktien zurückkaufen. Monsanto bricht das Geschäft mit Unkrautvernichtern weg. Das Geschäftsklima in Japan ist besser als erwartet und Ungarn will ein neues Abkommen mit dem IWF. Mehr

01.07.2010, 09:28 Uhr | Finanzen

Argentinien vor Deutschland Buenos Aires hält sich noch zurück

Alles ist albiceleste, also himmelblau-weiß - aber so richtig los geht es erst, wenn die Albiceleste, also Argentiniens Nationalteam, ins WM-Finale einzieht. Die Argentinier halten sich mit dem ganz großen Jubel noch ein wenig zurück. Mehr

01.07.2010, 09:15 Uhr | Sport

Jugendfußball in Frankfurt 25 Freunde sollt ihr sein

Du bist Schoko, ich bin Banane-Vanille, sagt Nicolas zu seinem Kumpel Teki. Dann lachen sie. Die Herkunft spielt in der G-Jugend von Alemannia 08 Nied keine Rolle. Dass das so bleibt, ist nicht gesagt. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

30.06.2010, 22:34 Uhr | Rhein-Main

Schwimmen Biedermann hält die Luft an

Seit die Ganzkörper-Anzüge im Schwimmen verboten sind, kommt der Schmerz eher, wie Paul Biedermann vor der deutschen Meisterschaft sagt. Dafür sind die Zeiten deutlich schlechter. Biedermann erwartet eine Saison der Duelle. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

30.06.2010, 17:33 Uhr | Sport

Der Capitano kommt Deutschland vor Argentinien

Auf nach Kapstadt - und das vor der Zeit. Weil der Flug für die Nationalmannschaft, die schon in Durban, Port Elizabeth, Johannesburg und Bloemfontein gespielt hat, diesmal etwas länger dauert als bei den Partien zuvor, bricht der DFB-Tross schon am Donnerstag auf. Mehr

30.06.2010, 17:17 Uhr | Sport

Deutsches Team Der Capitano kommt

Der deutsche Fußball-Tross macht sich frühzeitig auf den Weg nach Kapstadt, um sich am Spielort des Viertelfinales auf Argentinien vorzubereiten. Dort wird das Team auch auf Michael Ballack treffen, der sein Kommen angekündigt hat. Mehr Von Uwe Marx

30.06.2010, 16:44 Uhr | Sport

Spaniens Gerard Pique Der Beckenbauer des 21. Jahrhunderts

Der Spanier Gerard Piqué verkörpert einen neuen Typ von Abwehrspieler: Der Innenverteidiger der spanischen Elf ist auch Spielmacher. Im Achtelfinale gegen Portugal (20.30 Uhr) sind aber vornehmlich andere Qualitäten gefragt. Mehr Von Christian Eichler, Kapstadt

29.06.2010, 20:53 Uhr | Sport

5:3 gegen Japan Paraguay setzt sich im Elfmeterschießen durch

120 Minuten Kampf und Krampf - zum Verdruss der Fans: Ein schwaches Spiel zwischen Japan und Paraguay endet 0:0. Im Elfmeterschießen scheitert Komano an der Latte. Paraguay trifft im Viertelfinale auf Spanien. Mehr Von Christian Kamp, Pretoria

29.06.2010, 20:25 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Deutschland und die Generation Löw

Nach dem Sieg gegen England rückt die deutsche Fußball-Familie zusammen. Verantwortlich für den Erfolg sind Bundestrainer und Nachwuchsprogramm. Italiener, Franzosen und Engländer schauen neidvoll auf Deutschland. Mehr Von Michael Ashelm, Bloemfontein

29.06.2010, 19:15 Uhr | Sport

Japans Honda Keizer und Kunstschütze

Keisuke Honda ist der Fixstern japanischer Begeisterung. Für die einen ist er ein Mädchenschwarm, die anderen freuen sich über seine Tore. Am Dienstag (16 Uhr) will er die Blauen Krieger gegen Paraguay ins Viertelfinale schießen. Mehr Von Roland Zorn, Pretoria

29.06.2010, 15:00 Uhr | Sport

3:0 gegen Chile Juan öffnet die Tür für mehr brasilianische Magie

Vorne ein wenig Glanz, und hinten fehlerlos: Im WM-Achtelfinale besiegt Brasilien im Südamerika-Duell Chile mit 3:0. Juan, Luis Fabiano und Robinho treffen. Im Viertelfinale wird es schwieriger: die Niederländer warten. Mehr Von Roland Zorn, Johannesburg

28.06.2010, 22:47 Uhr | Sport

Miroslav Klose Der Stehaufstürmer

50. Länderspiel-Tor und im Viertelfinale gegen Argentinien der 100. DFB-Einsatz: Die WM liefert die erstaunliche Geschichte des Comeback-Experten Miroslav Klose. Auch beim FC Bayern sieht er sich wieder in einer guten Position. Mehr Von Michael Ashelm, Bloemfontein

28.06.2010, 22:15 Uhr | Sport

Robinho Brasiliens letzter Zauberer

Unter Trainer Dunga hat der Ballkünstler Robinho gelernt, das eigene Können auch einem höheren Zweck unterzuordnen. Im Achtelfinale gegen Chile (20.30 Uhr) soll der König der Übersteiger nun die nötigen Geniestreiche liefern. Mehr Von Roland Zorn, Johannesburg

28.06.2010, 18:00 Uhr | Sport

Chile Im Zeichen der Flagge

Die Statistik gegen Brasilien macht wenig Hoffnung für Chiles Fußballspieler vor dem Achtelfinale gegen den südamerikanischen Rivalen. Der bisherige WM-Erfolg hilft aber dem Land bereits, die Folgen des schweren Erdbebens zu bewältigen. Mehr Von Josef Oehrlein

28.06.2010, 16:15 Uhr | Sport

Robben und van Bommel Feuerwerk und Feuerwehr

Arjen Robben sorgt bei Holland für Glanz, Mark van Bommel für Zielstrebigkeit: Die beiden Bayern-Spieler geben der Mannschaft von Bert van Marwijk eine Mischung, die sie zu einem Kandidaten auf den Titel macht. Die Slowakei soll sie im Achtelfinale nicht aufhalten. Mehr Von Christian Eichler, Johannesburg

28.06.2010, 12:37 Uhr | Sport

3:1 gegen Mexiko Ein klares Abseitstor ebnet Argentinien den Weg

Wieder beeinflusst eine Fehlentscheidung ein WM-Spiel: Argentinien geht durch ein Abseitstor von Tevez in Führung. Am Ende siegen sie 3:1 gegen Mexiko; Higuain und Tevez treffen. Nun wartet Deutschland auf Argentinien. Mehr Von Christian Kamp, Johannesburg

28.06.2010, 11:23 Uhr | Sport

4:1 gegen England Deutschland spielt sich ins Viertelfinale

Dieses Duell bleibt noch lange in Erinnerung: Mit einem 4:1 zieht Deutschland ins WM-Viertelfinale ein. Klose und Podolski treffen früh, Upson verkürzt. Dann wird ein „Wembley-Tor“ der Engländer nicht anerkannt. In der zweiten Halbzeit macht Müller mit einem Doppelpack den Einzug in die Runde der letzten Acht perfekt. Mehr Von Michael Horeni, Bloemfontein

28.06.2010, 00:27 Uhr | Sport

Lampards „Wembley-Tor“ „Das war ein unverzeihlicher Fehler“

Der „Torklau“ im Achtelfinal-Klassiker Deutschland gegen England erhitzt die Gemüter. Die krasse Fehlentscheidung von Schiedsrichter Larrionda sorgt für neuen Zündstoff. Die Fifa sperrt sich aber weiter vehement gegen einen Videobeweis. Mehr

27.06.2010, 21:55 Uhr | Sport

Reaktionen aus England „Du bist ein nutzloser Referee“

England unterliegt 1:4 - und der Schiedsrichter ist schuld. Das „Wembley-Tor“ erhitzt die Gemüter. Allerdings gestanden viele Insel-Medien die schwache Leistung der „Three Lions“. Und die „Daily Mail“ verliert den typisch englischen Humor nicht. Mehr

27.06.2010, 21:26 Uhr | Sport

Mythos Maradona Patron Diego

Das Maradona-Gefühl: Mit seinem eigenwilligen Trainer ist Argentinien zu einem ernstzunehmenden Titelkandidaten bei der WM geworden - und der Chef, der sein Team mit Herzlichkeit, Stolz und Pathos führt, kickt immer mit. Mehr Von Christian Kamp

27.06.2010, 17:54 Uhr | Sport

Parade der Kulturen in Frankfurt Trommelklänge, Drachen und brasilianische Cocktails

Dicht drängen sich die Zuschauer in der Frankfurter Innenstadt. Bei der Parade der Kulturen lassen sie sich von 1500 Frauen und Männern aus allen Herren Ländern verzaubern und bewegen sich zu Rhythmen aus Brasilien, Afrika und Kuba. Mehr

27.06.2010, 17:49 Uhr | Rhein-Main

Deutschland und Frankreich Finanzsteuer in der EU geplant

Eine Finanztransaktionssteuer ist auf internationaler Ebene nicht durchsetzbar. So lautet ein Fazit des G-20-Gipfels an diesem Wochenende. Deutschland und Frankreich wollen sich damit nicht abfinden und alleine voranschreiten. Mehr Von Manfred Schäfers und Patrick Welter, Toronto

27.06.2010, 16:36 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel Alles vertagt

Der G-20-Gipfel wird wenig Handfestes beschließen. Die Unstimmigkeiten sind so groß, dass klar ist: Schärfere international gültige Spielregeln für die Finanzwirtschaft kommen frühestens im Herbst. Im Spar-Streit demonstrieren Merkel und Obama Verständnis - ohne generell von den Positionen abzurücken. Mehr

27.06.2010, 16:17 Uhr | Politik

Vor dem Klassiker Typisch deutsch. Typisch englisch. Das war einmal!

Fußball ist immer auch die Kunst der Veränderung: Die Deutschen spielen keinen deutschen Fußball mehr, die Engländer verzichten auf ihr „Kick and Rush“. Beide Teams sind längst ein Spiegelbild ihrer Ligen und Gesellschaften. Mehr Von Christian Eichler

27.06.2010, 11:52 Uhr | Sport

2:1 gegen „Team USA“ Ghana hält Afrika weiter im Spiel bei der WM

Der gastgebende Kontinent hat weiter ein Eisen im Feuer. Ghana besiegt die Amerikaner mit 2:1 nach Verlängerung. Boateng bringt die Afrikaner in Führung, Donovan gleicht aus. Gyan schießt Ghana ins Viertelfinale gegen Uruguay. Mehr Von Christian Kamp, Rustenburg

27.06.2010, 11:27 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z