Kulturhauptstadt Europas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kulturhauptstadt Europas

  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Zypern Betonierte Aphrodite

Götter und Schönheit sucht man auf Zypern zwischen Bausünden vergeblich – umso aufregender ist, was man in den Bergen findet Mehr Von Simon Strauß

13.06.2017, 15:00 Uhr | Reise

„Tatort“ aus Weimar Blut ist im Schuh

Dem „Tatort“ aus Weimar ist nichts heilig. Schon gar nicht die Stadt Weimar. Durch die fegen Nora Tschirner und Christian Ulmen einmal mehr wie die Elefanten durch den Porzellanladen. Mehr Von Oliver Jungen

05.02.2017, 17:53 Uhr | Feuilleton

Stadtrat stimmt für Bewerbung Nürnberg will Europäische Kulturhauptstadt 2025 werden

Die Entscheidung ist gefallen: Der Stadtrat stimmte einer Bewerbung Nürnbergs zu. Doch die Konkurrenz ist stark. Mehr

14.12.2016, 19:29 Uhr | Feuilleton

Brexit und Popmusik Ein Beispiel britischer Selbstüberschätzung

Die Selbsttäuschung, die zum Brexit führte, begann schon mit Robbie Williams und den Spice Girls: Seit Jahren reden wir Briten uns ein, auch im Pop immer noch das Maß aller Dinge zu sein. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Bob Stanley

12.07.2016, 09:35 Uhr | Feuilleton

Italiens Höhlenstadt Matera Es war einmal im Mezzogiorno

Einst galt Matera als Schandfleck im Süden Italiens. Dann kamen Filmemacher und Politiker aus Rom, heute drängen sich Touristen in der Höhlenstadt. Mehr Von Ursula Scheer

31.05.2016, 15:07 Uhr | Reise

Kulturhauptstadt Breslau Nach dem Versöhnungskitsch kommen die Künstler

Viele Identitäten, deutsche Spuren und ein Hauch Gelassenheit in Zeiten des Rechtsrucks in Polen: Ein Besuch in Breslau, der Europäischen Kulturhauptstadt 2016. Mehr Von Paul Ingendaay, Breslau

05.05.2016, 19:12 Uhr | Feuilleton

Breslau Alles fließt ineinander

Breslau sucht noch seinen Platz zwischen deutscher und polnischer Geschichte. Aber die Vielschichtigkeit ist für die Stadt ein Gewinn. Mehr Von Konrad Schuller, Breslau

05.04.2016, 20:40 Uhr | Politik

Frankreich diskutiert Köln Eine Spur von Häme

Die Silvesternacht in Köln bleibt ein wichtiges Thema der Berichterstattung. Auch Medien aus anderen europäischen Ländern beschäftigten die Ereignisse. Die französischen Intellektuellen reagieren spät, aber bestimmt. Mehr Von Lena Bopp

06.02.2016, 17:32 Uhr | Feuilleton

Kulturhauptstadt San Sebastián Die Wiedergewinnung der Erinnerung

In San Sebastián ist das europäische Kulturhauptstadtjahr 2016 eröffnet worden. Frieden, Dialog und Zusammenleben sind die Kernbegriffe seines Programms. Doch die flauschigen Formeln verdecken die wahren Konfliktlinien. Mehr Von Paul Ingendaay, San Sebastián

31.01.2016, 22:58 Uhr | Feuilleton

Kulturhauptstadt Breslau Versöhnt euch!

Als Kulturhauptstadt wirbt Breslau für Offenheit, muss sich mit diesem Anspruch aber an der widerspenstigen Wirklichkeit der neuen polnischen Europapolitik reiben. Mehr Von Volker Mehnert

10.01.2016, 14:46 Uhr | Reise

Europas Kulturhauptstadt 2016 Schließt Frieden!

Seebad, Großstadt, Sommerresidenz, Feinschmeckerwalhalla: San Sebastián trägt viele Seelen in seiner Brust. Und jetzt will es auch noch das Modell für eine bessere Welt sein. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

08.01.2016, 11:30 Uhr | Reise

Frankfurter Anthologie Heiner Müller: „Fahrt nach Plovdiv“

Die Landschaften der Antike, die für sein Werk so wichtig werden sollten, hat Heiner Müller zunächst in Bulgarien entdeckt. Mit diesem Gedicht erinnern wir an den bevorstehenden zwanzigsten Todestag des Lyrikers und Dramatikers. Mehr Von Jan Volker Röhnert

10.12.2015, 18:00 Uhr | Feuilleton

Bibliothek der Zukunft Und wo sind hier die Bücher?

Die öffentliche Bibliothek erfährt gerade eine gewaltige Transformation von der altehrwürdigen Bildungsstätte zum multiplen Kultur- und Veranstaltungsort. Im dänischen Aarhus kann man die Zukunft schon besichtigen. Mehr Von Simon Strauss, Aarhus

03.10.2015, 14:17 Uhr | Feuilleton

Russische Internetpropaganda Die Trolle des Kremls

Eine Journalistin heuerte zum Schein bei einer Firma an, die im Sinne der russischen Regierung Propaganda im Internet verbreitet. Ein Blick ins Innere des Informationskrieges. Mehr Von Friedrich Schmidt, Sankt Petersburg

05.08.2015, 16:49 Uhr | Politik

Musikfestival So hell ist die Nacht in Sankt Petersburg

Valery Gergiev, der Großdirigent, arrangiert ein Marathonfestival und trimmt junge Musiker aus Deutschland und Russland. Auf der Straße gibt es wildes Theater: In der Stadt Peters des Großen prallen künstlerische Welten aufeinander. Mehr Von Kerstin Holm

17.06.2015, 00:14 Uhr | Feuilleton

Renaissance der Musiktheater Der große Opern-Boom

Kein Geld für Kultur? Von wegen! Überall in Europa eröffnen neue Musiktheater. Sie stehen für wirtschaftlichen Aufschwung und Selbstbewusstsein der Regionen. Mehr Von Ralph Bollmann

06.04.2015, 13:34 Uhr | Feuilleton

Van Gogh in Mons Kein Meister fällt vom Himmel

Dass aus diesem Zeichner einmal einer der wichtigsten Maler der Welt werden sollte, konnte beim besten Willen niemand ahnen: Als Vincent van Gogh zu malen anfing, gelang ihm vieles nicht. Diese Arbeiten zeigt eine Ausstellung in der Kulturhauptstadt Mons. Mehr Von Stefan Koldehoff, Mons

11.02.2015, 12:05 Uhr | Feuilleton

Studieren in Holland Praxisnähe und kurze Wege

Für ein internationales Studium an einer Spitzenuni muss man nicht weit reisen. Denn das gibt es nebenan in den Niederlanden. Und die Atmosphäre ist nicht nur wegen der vielen Fahrräder gemütlich. Mehr Von Klara Keutel

06.02.2015, 07:00 Uhr | Beruf-Chance

Europas Kulturhauptstadt 2015 Das Pils löst in Pilsen jedes Problem

Die böhmische Kapitale von Hopfen und Malz hat mehr zu bieten als nur Brauereien und Gaststätten. Dabei kann man den Ort schon allein darum beneiden. Mehr Von Jürgen Roth

11.01.2015, 06:23 Uhr | Reise

Europas Kulturhauptstadt 2015 Der Affe bringt in Mons das Glück

Die Kohle hat die Reviertstadt Mons im Westen Belgiens einst reich und schön gemacht. Dann folgte die Agonie. Und jetzt hofft man auf eine Wiederauferstehung im Geist der Kunst. Mehr Von Klaus Simon

09.01.2015, 19:11 Uhr | Reise

Dresden als Kulturhauptstadt Ein Zeichen der Vielfalt des kulturellen Erbes

Jetzt erst recht: Ungeachtet des schlechten Images durch die Pegida-Demonstrationen will Dresdens Oberbürgermeisterin ihre Stadt zur „Kulturhauptstadt Europas“ machen. Die Bewerbung war schon im November geplant. Mehr Von Tamara Marszalkowski

07.01.2015, 15:50 Uhr | Feuilleton

Kunstwerk zusammengebrochen Krachend gescheitert

Alle Sicherheitsbestimmungen seien eingehalten worden, versichert die künftige europäische Kulturhauptstadt Mons. Doch die riesige Lattenkonstruktion in der Innenstadt brach nach ein paar Tagen in sich zusammen. Mehr

25.12.2014, 21:21 Uhr | Gesellschaft

Tom Liwa in Das Bett Der Chansonnier aus dem Ruhrgebiet

Als Künstler sei er Hofnarr und Medizinmann, sagt Tom Liwa. Wie er mit der Gitarre auf Heimatsuche geht, ist heute im Frankfurter Das Bett zu hören. Mehr Von Norbert Krampf

18.12.2014, 19:24 Uhr | Rhein-Main

Klaus Johannis’ Heimatstadt Von Hermannstadt das Siegen lernen

Seit dem Wahlsieg des deutschstämmigen Klaus Johannis schaut ganz Rumänien auf dessen Heimatstadt. Deren Erfolg soll nun Modell stehen für den Rest des Landes. Doch taugt Hermannstadt überhaupt als Muster? Mehr Von Julian Staib, Hermannstadt

27.11.2014, 19:55 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Rumänien In der Höhle des Löwen

Der deutschstämmige Bürgermeister von Hermannstadt tritt in der Stichwahl an diesem Sonntag gegen Rumäniens Präsidenten Victor Ponta an. Klaus Johannis appelliert an das Arbeitsethos der Rumänen und an ihre Hoffnung, einmal in einem „normalen Land“ zu leben. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Bukarest

15.11.2014, 12:52 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z