Barcelona: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Maler El Bermejo Ein Spanier mit flämischen Vorlieben

Endlose Räume der Phantasie: Der Maler El Bermejo war lange ein großer Unbekannter, nun wird er als herausragender Künstler des fünfzehnten Jahrhunderts wiederentdeckt. Mehr

07.04.2019, 21:56 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Barcelona

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Sieg über Franco vor 80 Jahren Zwei Spanien

Vor 80 Jahren ist mit dem Sieg Francos der Spanische Bürgerkrieg zu Ende gegangen. Die Spaltung des Landes, die seine Folge war, wirkt in Politik und Gesellschaft bis heute nach. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Birgit Aschmann

26.03.2019, 19:23 Uhr | Politik

Microsoft und Google Hippe Tech-Brillen für Krieg und Unterdrückung

Mitarbeiter von Microsoft protestieren öffentlich gegen die Zusammenarbeit mit dem Militär – Google hat auf ähnliche Kritik schon reagiert. Mehr Von Constanze Kurz

05.03.2019, 22:26 Uhr | Feuilleton

Arco Madrid Die Sammler zieht es nach Madrid

Anziehungspunkt Arco: Die spanische Messe für Gegenwartskunst bleibt attraktiv und facettenreich Mehr Von Clementine Kügler

01.03.2019, 15:18 Uhr | Feuilleton

Mobilfunk-Kommentar Die Welt im 5G-Fieber

Mit dem neuen Standard für den Mobilfunk wollen viele Geschäft machen. Wer profitiert wirklich davon? Mehr Von Thiemo Heeg

01.03.2019, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Zukunft deutscher Autos Daimler-Chef: „Wir wollen nicht hirnamputiert werden“

Daimler und BMW entwickeln gemeinsam Roboterautos. Im Gespräch mit der F.A.Z. sagt Daimler-Chef Zetsche Google und Apple den Kampf an. Seine Devise lautet: „Hey Mercedes“ statt „Hey Siri“. Mehr Von Thiemo Heeg und Jonas Jansen

01.03.2019, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitsbehörde warnt Diese Smartphones und Tablets spionieren

Manche Hersteller locken Kunden mit besonders niedrigen Preisen. Das BSI hat in einigen Geräten Hintertüren entdeckt. Das betrifft mehr Nutzer, als man zunächst vermuten mag. Eines der Unternehmen ist stolz darauf, Regeln zu brechen. Mehr Von Jonas Jansen, Barcelona

26.02.2019, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Mobile World Congress Wie Huawei in Barcelona um seine Reputation kämpft

Der chinesische Telefonkonzern Huawei will transparenter werden, um Sicherheitsbedenken auszuräumen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigt er aber vor allem eines: Selbstbewusstsein. Mehr Von Jonas Jansen und Thiemo Heeg, Barcelona

25.02.2019, 20:13 Uhr | Wirtschaft

5G auf Mobile World Congress Das neue globale Billionengeschäft

Der Mobilfunkstandard 5G ist das große Thema auf dem Mobile World Congress. Denn die Hersteller wissen: Das Smartphone alleine zieht nicht mehr. Mehr Von Jonas Jansen und Thiemo Heeg, Barcelona

25.02.2019, 07:36 Uhr | Wirtschaft

Faltbares Smartphone Mate X Huawei stiehlt Samsung die Show

Nachdem Samsung vor wenigen Tagen das erste faltbare Smartphone vorgestellt hat, legt Huawei kurz vor dem Mobile World Congress nach. Mit dem Mate X zeigen die Chinesen, dass es ihnen an Innovationen nicht mangelt. Mehr Von Marco Dettweiler, Barcelona

24.02.2019, 15:07 Uhr | Technik-Motor

Barcelona Zehntausende für katalanische Unabhängigkeitsanführer

In Barcelona gehen Zehntausende auf die Straßen als Unterstützung für die katalanischen Unabhängigkeitsführer. Diese stehen in Madrid vor Gericht. Mehr

22.02.2019, 03:10 Uhr | Politik

In Barcelona 200.000 Menschen protestieren gegen Separatisten-Prozess

25 Jahre Haft fordert die Staatsanwaltschaft für den Hauptangeklagten im Prozess um das Abspaltungsreferendum Kataloniens. In Barcelona sorgt das für Empörung: Rund 200.000 Menschen gehen auf die Straße. Mehr

16.02.2019, 22:15 Uhr | Politik

Luka Jovic bei der Eintracht Spanische Verlockungen

Luka Jovic kämpft in Leipzig mit sich selbst, die Eintracht mit den Folgen des Erfolgs. Barcelona und Real buhlen um den Torjäger. Was bedeutet das für die Frankfurter Mannschaft? Mehr Von Peter Heß

11.02.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Madrider PR-Offensive Die Separatisten und das wirkliche Spanien

Madrid will sich im Konflikt mit der Region Katalonien nicht länger in die Rolle des Buhmanns drängen lassen – und startet eine PR-Offensive. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

03.02.2019, 10:59 Uhr | Politik

Das große Shoppen Kaufen! Sie! Jetzt! Schnell!

Nur noch drei Hotelzimmer verfügbar, nur noch zwei Artikel auf Lager: In Online-Shops herrscht ständig große Knappheit. Angeblich. Doch wir gehen den Anbietern beständig auf den Leim. Mehr Von Sebastian Balzter

28.01.2019, 14:50 Uhr | Finanzen

Spaniens Provinz Land im Ausverkauf

Spaniens Provinz verödet. In Asturien und Galicien kosten ganze Dörfer so viel wie sonst ein Einfamilienhaus. Die Angebote sind ausgefallen: Klöster mit Kirchen, mittelalterliche Türme, Ruinen – und Weinkeller. Mehr Von Hans-Christian Rößler

25.01.2019, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Katalonien-Konfllikt Lügen und Verleumdungen

Das internationale Pen-Zentrum erhebt Anschuldigungen gegen den Rechtsstaat - und Mario Vargas Llosa verlässt es. Die Schriftstellerorganisation hat sich weit auf politisch vermintes Gelände vorgewagt. Mehr Von Hans-Christian Rössler

25.01.2019, 17:35 Uhr | Feuilleton

Von Sassuolo nach Barcelona So reagiert die Eintracht auf den Boateng-Wechsel

Eintracht Frankfurt reagiert auf den Wechsel von Kevin-Prince Boateng zum FC Barcelona mit Humor und großem Wohlwollen. Aber profitiert der Klub auch finanziell von dem Transfer? Mehr Von Jörg Daniels

23.01.2019, 07:29 Uhr | Rhein-Main

Zwei Jahre Wiedergeburtstag Nokias Weg vom Handy zum Smartphone

Nokia? Ja, die Marke gibt es wieder. Seit zwei Jahren tragen mehr als zwanzig Handy-Modelle diesen Namen. Noch lebt Nokia gut vom alten Image. Doch wie lange? Mehr Von Marco Dettweiler

02.01.2019, 11:14 Uhr | Technik-Motor

Kommentar zu Spanien Vor der Zerreißprobe

Ende Mai wählen die Spanier neben den Europaabgeordneten auch ihre Kommunal- und zahlreiche Regionalparlamente. Dem ganzen Land stehen politisch heiße Monate bevor. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

27.12.2018, 07:35 Uhr | Politik

Separatisten in Katalonien Vorweihnachtliche Entspannung mit viel Lärm

Die katalanische Führung geht auf die spanische Zentralregierung zu. Deren Besuch in Barcelona ist für die Separatisten eine Provokation – obwohl Ministerpräsident Sánchez einen Sack voll Geschenke dabei hat. Mehr Von Hans-Christian Rößler

21.12.2018, 21:57 Uhr | Politik

Die digitale Stadt Warum Barcelona die Insel der Hoffnung ist

Seit Ada Colau Bürgermeisterin ist, zeigt Barcelona wie smart mehr Demokratie sein kann – und wie attraktiv öffentlicher Raum dabei für alle wird. Mehr Von Carolin Wiedemann

01.11.2018, 06:40 Uhr | Stil

Katalonien Puigdemont gründet neue Separatistenbewegung

Kataloniens ehemaliger Regionalpräsident Carles Puigdemont hat eine neue separatistische Bewegung gegründet. Die aktuelle Regierung Kataloniens will Verurteilungen von Separatisten nicht anerkennen. Mehr

28.10.2018, 14:00 Uhr | Politik

Zum Tod von Montserrat Caballé Die Schmerzen fühlen

Die spanische Sopranistin Montserrat Caballé, die letzte große Operndiva, ist in ihrer Heimat Barcelona gestorben. Berühmt wurde sie mit ihrem einzigartig weichen Belcanto – aber auch durch Rock-Auftritte mit Freddie Mercury. Mehr Von Thomas Lindemann

06.10.2018, 14:56 Uhr | Feuilleton

Trauer um Montserrat Caballé Die letzte große Operndiva ist tot

Die spanische Star-Sopranistin Montserrat Caballé ist mit 85 Jahren in einem Krankenhaus gestorben. Sie hatte seit Jahren gesundheitliche Probleme. Die Opernwelt trauert. Mehr

06.10.2018, 08:59 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z