Barcelona: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Katalonien-Krise Kommt jetzt Pep Guardiola?

Die Ausschreitungen radikaler Separatisten haben das Klima in Katalonien verschärft: Manche wünschen sich in der verfahrenen Situation einen Erlöser wie Pep Guardiola. Mehr

22.10.2019, 16:43 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Barcelona

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

katalanische Separatisten Ruhigere Nacht in Barcelona nach Gewalteskalation am Vortag

Zum sechsten Tag in Folge sind Demonstranten in Barcelona gegen die Verurteilung führender Separatisten auf die Straße gezogen. Proteste gab es auch in San Sebastián sowie in Madrid. Mehr

20.10.2019, 04:03 Uhr | Politik

Ausschreitungen in Barcelona Einwohner und Touristen fassungslos

Nicht erst am Freitag waren in Katalonien separatistische Proteste in Gewalt umgeschlagen. Am Samstag hatte sich die Lage wieder beruhigt. Mehr

19.10.2019, 15:50 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Kein Ende der Krise in Sicht

Die teils gewaltsamen Proteste in Barcelona und Katalonien halten an. Seit Freitag wurden nach Behördenangaben mehr als 180 Menschen verletzt, es gab 80 Festnahmen. Die Sicherheitskräfte sind überfordert. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

19.10.2019, 15:13 Uhr | Politik

Stadt gleicht Schlachtfeld Heftige Gewalt nach Massendemo in Barcelona

Nach einer Massendemonstration in Barcelona mit mehr als 500.000 Teilnehmern ist es zu heftigen Zusammenstößen zwischen der Polizei und radikalen Separatisten gekommen. Mehr

19.10.2019, 10:17 Uhr | Politik

Neue Proteste in der Nacht Barcelona versinkt im Chaos

Nach der Verurteilung von katalanischen Unabhängigkeitskämpfern gehen Demonstranten in Barcelona seit Tagen auf die Straße. In der Nacht eskalieren die Proteste abermals. Es fliegen Steine, die Polizei wehrt sich mit Tränengas. Mehr

19.10.2019, 08:22 Uhr | Politik

Konflikt um Katalonien Der spanische Mühlstein

Der Katalonien-Konflikt ist wieder voll entbrannt, nichts geht voran. Wie hart Ministerpräsident Pedro Sánchez am Ende durchgreift, könnte entscheidend für das Ergebnis der Parlamentswahl im November sein. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.10.2019, 17:09 Uhr | Politik

„Märsche für die Freiheit“ Barcelona im Ausnahmezustand

Die Proteste gegen das Urteil im Separatistenprozess legen die Stadt und weite Teile Kataloniens lahm. Die „Sagrada familia“ wurde geschlossen, dutzende Flüge abgesagt – und eines der wichtigsten Fußballspiele Spaniens verschoben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.10.2019, 16:44 Uhr | Politik

Barcelona Generalstreik legt Teile der Stadt lahm

Im nordostspanischen Katalonien hat ein Generalstreik von Unabhängigkeitsbefürwortern den Verkehr teilweise lahmgelegt. In der Metropole Barcelona wurden dutzende Flüge gestrichen. Mehr

18.10.2019, 14:56 Uhr | Politik

Neue Ausschreitungen Mit Molotowcocktails gegen die Polizei

Trotz Aufrufen zum Gewaltverzicht ist es im spanischen Barcelona wieder zu Ausschreitungen von Befürwortern einer Unabhängigkeit Kataloniens gekommen: Demonstranten setzten Barrikaden in Brand und warfen Molotowcocktails. Mehr

18.10.2019, 10:46 Uhr | Politik

Großdemonstration Vierte Nacht in Folge Proteste in Barcelona

Für Freitag ist ein Generalstreik geplant und es soll zu weiteren Großdemonstrationen kommen. Mehr

18.10.2019, 07:21 Uhr | Politik

Katalonien Barcelona erlebt vierte Krawallnacht

Die Proteste gegen die Verurteilung von Separatistenführern zu langjährigen Haftstrafen reißen nicht ab. Nicht alle sind gewalttätig: Diesen Freitag soll ein Generalstreik Katalonien lahmlegen. Mehr

18.10.2019, 02:43 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Familienausflug für die Freiheit

Zehntausende Katalanen wandern nach Barcelona, um dort die Freilassung der Separatistenführer zu fordern. Die Märsche sind friedlich – aber viele Teilnehmer verbergen ihre Wut auf die Regierung nicht. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Tarragona/Villafranca

17.10.2019, 22:17 Uhr | Politik

Barcelona brennt Regionalpräsident fordert Ende der Gewalt

Brennende Autos und Barrikaden, Brandsätze gegen Polizisten und dutzende Verletzte. In Barcelona hat es die dritte Nacht in Folge schwere Ausschreitungen gegeben. Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra forderte nach tagelangem Zögern ein Ende der Gewalt. Mehr

17.10.2019, 11:07 Uhr | Politik

Randale in Barcelona Kataloniens Regionalpräsident verurteilt Gewalt

Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra sagt, es gebe keine Rechtfertigung für Vandalismus. Dies müsse sofort aufhören. In Barcelona hatte es zum dritten Mal in Folge schwere Ausschreitungen gegeben. Mehr

17.10.2019, 08:32 Uhr | Politik

Spanien Schwere Ausschreitungen in Barcelona

Nach einem Urteil gegen katalanische Unabhängigkeitskämpfer ist es in Barcelona abermals zu Protesten gekommen. Demonstranten setzten Autos in Brand. Mehr

17.10.2019, 03:45 Uhr | Politik

Zusammenstöße mit Polizei 25 Festnahmen bei Straßenschlachten in Katalonien

In Barcelona und anderen Städten im Nordosten Spaniens kam es in der vergangenen Nacht zu heftigen Krawallen. Spanische Medien sprechen von einer „offenen Schlacht“. Mehr

16.10.2019, 09:02 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Gewalt zwischen Separatisten und Polizei in Barcelona

Der Oberste Gerichtshof in Spanien hatte am Montag neun Anführer der katalanischen Separatisten wegen Aufruhrs zu neun bis dreizehn Jahren Haft verurteilt. Mehr

16.10.2019, 08:18 Uhr | Politik

Katalonien Wieder Massenproteste gegen Separatisten-Urteile

Nach der Verurteilung der Separatistenführer ist es in Barcelona abermals zu massiven Protesten gekommen. Die Polizei versuchte, die Situation mit Schlagstöcken unter Kontrolle zu halten. Mehr

15.10.2019, 23:02 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Den Separatisten die Show stehlen

Nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofes versucht die Regierung in Madrid mit einer Kampagne im Katalonien-Konflikt die Deutungshoheit zu erlangen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

15.10.2019, 20:18 Uhr | Politik

Demonstration in Barcelona Protestler fordern Unabhängigkeit Kataloniens

Zehntausende demonstrierten am Mittwoch in Barcelona für die Unabhängigkeit Kataloniens. Mehr

12.09.2019, 10:03 Uhr | Politik

Barcelona Ehrenmedaille für Carola Rackete

Rackete wurde vom katalanischen Regionalparlament mit der „Goldmedaille der Ehre“ für ihren Einsatz zur Rettung von Migranten im Mittelmeer ausgezeichnet. Am Rande der Preisverleihung in Barcelona kritisierte die deutsche Kapitänin die Flüchtlingspolitik der EU. Mehr

11.09.2019, 12:48 Uhr | Politik

Sea-Watch-Kapitänin Katalanisches Parlament verleiht Ehrenmedaille an Rackete

Carola Rackete ist in Barcelona für ihr Engagement in der Seenotrettung mit der Ehrenmedaille des katalanischen Regionalparlaments ausgezeichnet worden. Die Laudatio auf die Sea-Watch-Kapitänin hielt ein weltberühmter Fußballtrainer. Mehr

11.09.2019, 08:54 Uhr | Politik

Großbauprojekt Ein neuer Norden für Madrid

In der spanischen Hauptstadt startet eines der größten Bauprojekte Europas. Im Norden der Stadt entstehen Wohnungen und ein neues Geschäftszentrum. Autos spielen in dem Konzept nur noch eine Nebenrolle. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

29.08.2019, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Overtourism Urlaubsziele vor dem Touristen-Kollaps

Ob Venedig oder Barcelona – viele Städte werden von Touristen überrannt. Auch in Deutschland gibt es Probleme: 2018 kamen 1,6 Millionen Touristen allein aus China. Lösungen gibt es nicht. Mehr Von Timo Kotowski

21.08.2019, 16:12 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z