Assuan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

An den Ufern des Nils Ein Dutzend Touristen zwischen Luxor und Assuan

An den Ufern des Nils zwischen Luxor und Assuan ist der Arabische Frühling in eine touristische Eiszeit übergegangen. Das grandiose Weltkulturerbe der ägyptischen Antike scheint dort der Vergessenheit anheimzufallen. Mehr

09.06.2018, 11:00 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Assuan

1
   
Sortieren nach

Weltreisender Bürgermeister Dehääm in de Palz

Er traf Husni Mubarak, klingelte bei Margot Honecker und lief schon als Junge mit Helmut Kohl durch die Nachrichten: Marc Steinbrecher, Bürgermeister von Steinfeld, ist noch nicht am Ende seiner Reise. Mehr Von Timo Frasch, Steinfeld

26.01.2015, 18:28 Uhr | Gesellschaft

Alles tot auf dem Nil Sechshundertfünfzig Sphinxstatuen und keine Schlange

Ein Jahr nach dem Ende der ägyptischen Revolution kämpft besonders der Kreuzfahrttourismus auf dem Nil immer noch mit dem schlechten Image des Landes. Mehr Von Sven Weniger

23.05.2012, 15:39 Uhr | Reise

Kairo Zwiespältig am Nil

In Ägypten wächst bei vielen Revolutionären die Enttäuschung. Groß ist die Furcht, die alten Kader der aufgelösten Staatspartei würden einen unheilvollen Einfluss auf die am 28. November vorgesehenen Wahlen ausüben. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch, Kairo

05.10.2011, 01:20 Uhr | Politik

Archäologie Pharaonen im Eimer

Der Umsturz in Ägypten war nicht gut für die Altertümer. Doch das Antikenrecht der Mubarak-Jahre war es auch nicht. Immerhin gibt es Vorschläge, wie man die Missstände vielleicht beheben könnte. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

14.06.2011, 06:00 Uhr | Wissen

Frankreich und ägyptische Einladungen Dinge, die man verpasst

Präsident Sarkozy beruhigt seine Landsleute, die fragen, ob man seinen Weihnachtsurlaub auf Kosten der ägyptischen Staatskasse mit der Großfamilie in Assuan verbringen darf: Nicht ein Centime öffentliches Geld ist veruntreut worden. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.02.2011, 16:00 Uhr | Politik

Frankreich Sarkozy: Minister müssen Auslandsreisen genehmigen lassen

Als Reaktion auf den umstrittenen Urlaubsflug von Frankreichs Außenministerin Alliot-Marie im Privatjet eines tunesischen Geschäftsmannes hat Präsident Sarkozy angeordnet, dass Auslandseinladungen für Regierungsmitglieder nur noch nach Genehmigung angenommen werden dürfen. Mehr

09.02.2011, 16:41 Uhr | Politik

Rekord für Lawrence Alma-Tadema Die Ufer des Nils liegen im viktorianischen Salon

Sagenhafte 35,9 Millionen Dollar hat bei Sotheby's in New York ein Großformat aus dem Jahr 1904 gekostet: Das Breitwand-Format „Die Auffindung des Moses“ hat der viktorianische Salonheros Lawrence Alma-Tadema gemalt. Mehr Von Rose-Maria Gropp

14.11.2010, 05:27 Uhr | Feuilleton

Ägypten Auswärtiges Amt rät von Reisen auf den Sinai ab

Nach den furchtbaren Anschlägen in Ägypten wird dennoch nicht generell von Urlaubsreisen in das Land abgeraten. Doch im Sinai, mit dem bei Deutschen beliebten Sharm el Sheik, sieht die Lage anders aus. Mehr

08.10.2004, 18:04 Uhr | Reise

Charterflüge Neue Urlaubsziele im Winter

Der Sommer ist noch nicht vorbei, da bewerben die Ferienfluggesellschaften schon den kommenden Winter. Und obwohl die Welt natürlich längst entdeckt ist, haben sie neue Ziele ausfindig gemacht. Mehr Von Hans-Werner Rodrian

30.10.2001, 01:00 Uhr | Reise
02.04.2001, 13:26 Uhr | Reise
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z