Alpen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alpen

  2 3 4 5 6 ... 44 ... 88  
   
Sortieren nach

Überstellung von Extremisten Die schützende Hand Mitterrands

In den achtziger Jahren bot Frankreich dem linksradikalen Terroristen Cesare Battisti Zuflucht. Nun wurde er nach Italien ausgeliefert. Im Nachbarland können Extremisten dennoch weiter auf die Solidarität der Linken zählen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom und Michaela Wiegel, Paris

15.01.2019, 06:25 Uhr | Politik

Viele Lawinenabgänge Noch einmal ein Meter Neuschnee

Lawinen gingen in Österreich und Bayern nieder, in den bayerischen Landkreisen bereiten die Schneelasten auf den Dächern große Sorgen und in Österreich rutschte ein Bus von der Fahrbahn. Doch es ist ein Ende der Schneefälle in Sicht. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien und Karin Truscheit, München

14.01.2019, 20:26 Uhr | Gesellschaft

Lawinenunglück in Österreich „Ich überlege nicht, ob die Person leichtsinnig war“

Im Skigebiet von Lech wurden am Samstag vier deutsche Skifahrer von einer Lawine verschüttet. Drei wurden tot geborgen. Der Leiter der Bergrettung Lech spricht im Interview über den riskanten Einsatz. Mehr Von Stephanie Geiger

14.01.2019, 13:37 Uhr | Gesellschaft

Höchste Warnstufe ausgeweitet Viele große Lawinenabgänge in Tirol

In Österreich sind viele teils sehr große Lawinen abgegangen. Ein Flixbus stürzte im Schneetreiben in einen Straßengraben. Und in Bayern traf eine Lawine ein Hotel. Ein Ende des Dauerschneefalls kommt aber allmählich in Sicht. Mehr

14.01.2019, 13:29 Uhr | Gesellschaft

Touristen berichten Zu Gast im Frankfurter Winterregen

Die Stadt am Main ist nicht Paris und auch nicht Rom. Die Gäste- und Übernachtungszahlen steigen dennoch von Jahr zu Jahr. Und das nicht nur im Sommer. Manche Touristen kommen auch in den Wintermonaten. Mehr Von Lisa Albrecht und Maximilian Koch

14.01.2019, 12:20 Uhr | Rhein-Main

Schneechaos in den Alpen Trotz aller Warnungen abseits der Piste

Tausende Anwohner und Touristen sitzen wegen der extremen Lawinengefahr in den Alpen fest. Mehrere Skifahrer kommen ums Leben. In den französischen Alpen sterben zwei Pistenarbeiter. Mehr Von Timo Frasch und Stephan Löwenstein, München/Wien

13.01.2019, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Schneefall und Tauwetter Lage in Bayerns Katastrophengebieten verschärft sich

Neuschnee verschärft die Lage in den sowieso schon völlig verschneiten Regionen Bayerns. Und bei Tauwetter wird der Schnee noch schwerer. Im Allgäu sitzen etwa 2000 Menschen wegen Lawinengefahr fest. Mehr

13.01.2019, 16:22 Uhr | Aktuell

Schnee und Sturm Es geht wieder los

Nach einer kurzen Verschnaufpause erwarten die Wetterdienste für die Alpen, den Schwarzwald und den Bayerischen Wald wieder kräftige Schneefälle. An der Nordsee drohen Sturmböen. Mehr

12.01.2019, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Söder besorgt Bayern schickt mehr Polizisten ins Schneechaos

„Es gibt keinen Anlass zur Panik, aber schon zu ernster Besorgnis“, sagt der bayerische Ministerpräsident Markus Söder. Die Lawinengefahr in den Alpen ist erheblich. Mehr

12.01.2019, 13:09 Uhr | Gesellschaft

Ottmar Hitzfeld wird 70 Der glückliche Gentleman des Fußballs

Ottmar Hitzfeld wird an diesem Samstag 70 Jahre alt. Er blickt zurück auf eine Trainerkarriere, die besser nicht hätte sein können. Wie sie enden würde, hat er schon vor fast 30 Jahren geahnt. Mehr

12.01.2019, 12:34 Uhr | Sport

Wer trägt die Kosten? Wenn der Schnee Urlaub und Arbeit verhindert

Mit den Schneemassen häufen sich die Fragen: Wie kommen die Menschen an den Urlaubsort und ihren Arbeitsplatz? Müssen Touristen für Transport, Unterkunft und Bergung zahlen? Welche Versicherung hilft bei Schäden? Mehr Von Michaela Seiser, Henning Peitsmeier, Marcus Jung

12.01.2019, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Film über Frankreich um 1850 Verschwörung der Frauen

In Marine Francens Debütfilm „Das Mädchen, das lesen konnte“ lebt eine Handvoll Frauen in einem Dorf ohne Männer. Taugt das zu einem Idyll? Mehr Von Andreas Kilb

11.01.2019, 09:13 Uhr | Feuilleton

Schnee in den Alpen Kind von umstürzendem Baum erschlagen

Nach den starken Schneefällen gilt in drei bayerischen Landkreisen der Katastrophenfall. Auch in Österreich wächst die Zahl der Orte, die kaum noch erreichbar sind. Ein Kind ist von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Mehr

10.01.2019, 16:31 Uhr | Gesellschaft

Winterlicher Klimawandel Zu viel Schnee? Der ganz normale Wahnsinn!

Mit dem Klimawandel gibt es global immer weniger Schnee. Aber wieso dann das Schneechaos, das sich derzeit in den hohen Lagen an der Alpenvorderseite abspielt? Das ist so „normal“ wie die Schneemassen in der Antarktis. Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.01.2019, 11:46 Uhr | Wissen

Schnee und Sturm Mehrere Dörfer und Gemeinden in Bayern eingeschneit

Im Süden schneit es weiter – und die Lawinengefahr steigt. Zwei Gemeinden hat der Schnee bereits fast von der Außenwelt abgeschnitten. Lastwagen sollen Lebensmittel liefern. Derweil droht an der Ostsee eine Sturmflut. Mehr

09.01.2019, 12:12 Uhr | Gesellschaft

Schneemassen in den Alpen Ächzen unter dem Pappschnee

Der Schnee in den bayerischen und österreichischen Alpen ist nass und schwer, das macht große Probleme. Die Kombination aus Schnee und Wind erhöht zudem die Lawinengefahr. Und es soll weiter schneien. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien, Karin Truscheit, München

08.01.2019, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Schnee in Bayern Viele Verkehrsunfälle, verspätete Züge

Der dichte Schneefall in Bayern hält an. Bahnreisende brauchen dort starke Nerven, etliche Strecken sind gesperrt. Die Polizei meldet zudem zahlreiche Verkehrsunfälle. Mehr

06.01.2019, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Schnee in Bayern 120 anullierte Flüge in München, Entspannung bei der Bahn

Die Ferien gehen, der Winter kommt: Am Münchner Flughafen wurden bisher 120 Flüge annulliert, etliche weitere sind verspätet. Die Verzögerungen bei der Deutschen Bahn halten sich derweil in Grenzen. Mehr

05.01.2019, 14:12 Uhr | Gesellschaft

Wetter in Deutschland Das neue Jahr beginnt mit Sturm und Kälte

In der Silvesternacht trüben voraussichtlich viele graue Wolken die Sicht auf das Feuerwerk – und auch im neuen Jahr bleibt es erstmal ungemütlich: Neben Regen ist mit starken, teils stürmischen Böen zurechnen. Mehr

31.12.2018, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Heliskiing im Kaukasus Wo die Grenzen wirklich Grenzen sind

Vergiss deinen Thomas Mann und schau, dass du hier wegkommst: Beim Heliskiing im einsamen Norden Georgiens geht es um die richtige Mischung aus Verzückung und Vorsicht. Mehr Von Andreas Lesti

24.12.2018, 09:15 Uhr | Reise

Weichnachten So wird das Wetter an den Feiertagen

Die Aussichten für weiße Weihnachten sind nicht gut. Nur für wenige Orte sagt der Deutsche Wetterdienst ein paar Flocken voraus. Mehr

23.12.2018, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Weder weiß noch sonnig Das Weihnachtswetter wird trüb und mild

Nebel und Temperaturen bis zu zwölf Grad: Das Weihnachtsfest hat zumindest wettertechnisch in diesem Jahr nichts Besinnliches an sich. In einigen Teilen des Landes kann es sogar sehr stürmisch werden. Mehr

23.12.2018, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Musik zum Fest Was uns Weihnachten bedeutet

Was verbinden wir mit dem Weihnachtsfest? Eine Vielzahl aktueller CD-Veröffentlichungen in der Adventszeit versucht diese Frage zu beantworten. Es findet sich Erstaunliches. Mehr Von Jan Brachmann

21.12.2018, 19:53 Uhr | Feuilleton

Entwicklung des Ruhrgebiets Schön war es nirgends und nie

Erst wenn die letzte Zeche geschlossen ist, werdet ihr merken, dass es das Ruhrgebiet als Ganzes nie wirklich gab: Kindheitserinnerungen an eine besondere Region. Mehr Von Ulrich Herbert

21.12.2018, 06:45 Uhr | Feuilleton

Aquatis in Lausanne Wenn Warane grinsen könnten

Eingeschleppte Krebse, Giftschlangen im Klassenzimmer und fliegende Flüsse: Das Aquatis Lausanne, Europas größtes Süßwasser- Aquarium-Vivarium, lockt mit Naturspektakeln und viel Wissenswertem. Mehr Von Franz Lerchenmüller

18.12.2018, 18:24 Uhr | Reise
  2 3 4 5 6 ... 44 ... 88  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z