https://www.faz.net/-gxh-3xhm

Spezial : Thailand: angenehm anders und abwechslungsreich

  • -Aktualisiert am

Appetit auf frittierte Seidenraupen? Marktplatz von Chiang Mai Bild: R. Schuler/SRT

Fußball spielende Dickhäuter, Selbstfindung im Kloster, Marktbummel mit Familienanschluss sind thailändische Extras außer viel Sonne.

          700 Kilometer nördlich von Bangkok liegt die Stadt Chiang Mai in einem fruchtbaren, breiten Tal, umgeben von bis zu 2.000 Meter hohen Bergen. Touristisch steht Thailands "Rose des Nordens" mit ihrem Umland etwas hinter den Stränden des Südens zurück. Zu unrecht. Denn insbesondere für Neugierige und Aktive gibt es hier viel zu entdecken: von sportlichen Dickhäutern, die in Elefantencamps ihre Geschicklichkeit eindrucksvoll demonstrieren, bis zu den eigenen verborgenen Fähigkeiten, die bei vielen stressgeplagten Europäern durch die Zwänge des Alltags tief im Inneren vergraben liegen.

          Gerade hier im sagenumwobenen Goldenen Dreieck von Laos, Burma und Thailand, das bis heute vornehmlich wegen des Opiums bekannt ist, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich mit der fremden Kultur einzulassen. Zu den intensivsten gehört es, seinen Urlaub oder zumindest einen Teil davon im Kreise einer Thai-Familie zu verbringen. So können Ost und West entspannt aufeinander zu gehen, und dem Fremden erschließen sich Welten, zu denen er normalerweise als Tourist keinen Zugang hätte.

          Unerwartete Vielfalt lockt

          Weit gehen die kulturellen Wurzeln Thailands zurück, was Kunstliebhaber fasziniert. Direkt daneben präsentiert sich das moderne Thailand, das sportliche Gäste aus der luftigen Höhe eines Hochseilgartens, im Sattel oder Raftingboot erkunden. Schließlich bietet Thailand viel Natur für ausgedehnte Wanderungen in den Bergen, bei denen der Wanderer auch die Plantagen erkunden kann, in denen der typisch thailändische Olong-Tee wächst.

          Weitere Themen

          Die lebenswerteste Stadt der Welt Video-Seite öffnen

          Wien : Die lebenswerteste Stadt der Welt

          Die österreichische Hauptstadt konnte sich durchsetzen und belegte vor Melbourne den ersten Platz. Eine Einwohnerin erklärt im Video, was die Stadt besonders macht und warum der erste Platz verdient ist.

          Topmeldungen

          Brexit-Streit : Boris Johnson und der „Hinterhalt“

          Während der Brexit-Streit jetzt auch den Supreme Court beschäftigt, empören sich viele Politiker und Medien über etwas anderes: die „Demütigung“ ihres Premiers auf der missratenen Pressekonferenz mit Luxemburgs Ministerpräsident Bettel.
          Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer am Samstag in Leipzig

          Neues CDU-Programm : Beim Häuten der Zwiebel

          Die CDU gibt sich ein neues Programm. Besonders für die Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ist das wichtig. Es soll ihre Macht sichern.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.