https://www.faz.net/-gxh
Kanäle um Ferrara: In Comacchio bei Ferrara.

Ferraras Kanäle : Der vergessene Heimathafen

Über den Po und ein weitverzweigtes Kanalnetz ist Ferrara mit der Adria verbunden. Am besten lassen sich die Stadt und ihr Umland im Boot und mit dem Fahrrad erkunden.
Heimat ganz besonderer Menschen: Baiersbronn ist noch nie ein gewöhnliches Schwarzwaldstädtchen gewesen.

Baiersbronn im Schwarzwald : Die Zerstörung der Freude im Namen des Lebens

Baiersbronn ist nicht nur die größte Tourismusgemeinde des Schwarzwalds, sondern auch die kulinarische Hauptstadt Deutschlands – die Schließung der Gastronomie und Hotels trifft die Stadt schwer. Doch nun keimt Hoffnung auf.
Urlaub auf Mallorca: Wen es in die Ferne zieht, der kann dem Drang weitgehend ungehindert folgen.

Urlaub in Pandemie-Zeiten : Wenn einer eine Reise tut

Was ist eigentlich mit Urlaub? Diese Frage beschäftigt derzeit viele. „Der Staat“, der während der Pandemie nahezu alles zu regeln scheint, hält sich sehr zurück, was das Reisen anbelangt.

Beuys’ Spuren am Niederrhein : Endstation Beuys

Deutschland feiert den hundertsten Geburtstag des wichtigsten und umstrittensten Künstlers der Bundesrepublik. Oliver Maria Schmitt war mit „Beuys & Bus“ und Filzpantinen am Niederrhein unterwegs.
Inseln können anders mit der Pandemie umgehen, etwa Phuket  in Thailand.

Urlaub für Geimpfte : Das gilt es jetzt beim Reisen zu beachten

Dürfen wir bald die Höhle verlassen und Grenzen überwinden? Was braucht man für den Urlaub nach Corona? Einige Antworten auf drängende Fragen.

Island

Der reiche Mann und das Dorf am Ende der Welt

Island : Der reiche Mann und das Dorf am Ende der Welt

Das isländische Fischerdorf Siglufjörður war arm und reich und wieder arm, das Leben war mühselig und zugleich dekadent. Als die Heringe ausblieben, zogen die Menschen fort und der Ort zerfiel – bis der Unternehmer Róbert Guðfinnsson ein Vermögen investierte.

Bunt schimmert die Musikhalle

Island : Bunt schimmert die Musikhalle

Island hat sich zu einem beliebten Reiseziel entwickelt – vor allem wegen seiner Natur und weniger wegen der Hauptstadt Reykjavík. Dabei ist auch sie einen Trip wert.

Österreich

Globalisierter Schnee

Geschäftsmodell Wintersport : Globalisierter Schnee

Statt unabhängiger Bergbahnen kontrollieren zunehmend börsennotierte Konzerne den Wintersportmarkt. Stirbt damit die Vielfalt, oder sichert der Einstieg der Konzerne den Fortbestand der Branche in Zeiten des Klimawandels?

Südafrika

China

Und dazwischen regnet es

Wuhan am Jangtse : Und dazwischen regnet es

Wuhan verbinden viele nur mit dem Ausbruch des Coronavirus. Dabei ist die alte Handelsstadt eigentlich die Stadt der Frühstücksnudeln, der Seen, der Studenten – und die Wiege des chinesischen Punk.

Des Phönix lahme Flügel

Zukunft der Luftfahrt : Des Phönix lahme Flügel

Prognosen haben in Zeiten der Pandemie die Halbwertzeit eines Soufflés. Wir wagen trotzdem einen Blick in die Zukunft der Luftfahrt, die wohl viele Jahre brauchen wird, um den Schock von Corona zu überwinden.

Am Grunde der Moldau wandern die Steine

Prag erwacht : Am Grunde der Moldau wandern die Steine

Seit einer Woche öffnet sich Prag wieder, doch nichts wird sein wie zuvor. Wie sehr Corona die Stadt verwandelt hat, konnten wir zwischen den beiden Lockdowns erfahren: Jetzt begreift sie, was es bedeutet, einer der schönsten Orte der Erde zu sein.

Indonesien

Warte, bis es dunkel wird

Sarawak : Warte, bis es dunkel wird

Phantastische Tierwesen, und wo sie wirklich zu finden sind: In den Regenwäldern Borneos verstecken sich die schönsten Erfindungen der Natur. Eine Expedition in eine bedrohte Welt.

Drei Büffel für eine Braut

Flores, Indonesien : Drei Büffel für eine Braut

Archaisch, aber nicht hinter dem Mond: Die Ngada auf der indonesischen Insel Flores hüten ihre Traditionen, halten am Matriarchat fest und sorgen dafür, dass es ihre Toten schön bequem haben.

Ein Eiland ist geboren

Indonesien : Ein Eiland ist geboren

Gibt es diese einsamen Trauminseln noch, auf denen man allein mit der Natur ist und es doch an nichts fehlt? Eine Reise nach Bawah, zu den indonesischen Anambasinseln

Schweiz