https://www.faz.net/aktuell/reise/reisebuch-18054036.html

Reisebuch : Kinder, die keinen Hummer mögen

  • Aktualisiert am

Reisebuch

          1 Min.

          Die Journalistin Sonya Winterberg lebt mit ihrer Familie seit vielen Jahren in Kanada und ist begeistert von ihrer neuen Heimat. Ihre „Gebrauchsanweisung“ gleicht einer Reise durch das riesige Land, und man folgt ihr gern. Auch düstere Zeiten lässt sie nicht aus, erzählt etwa von den Residential Schools, Internate, in die die Kinder der „First Na­tions“ verschleppt wurden. Was das Buch so lesenswert macht, ist die Mi­schung aus Information und Anekdoten. Angenehm sei die Eigenschaft der Ka­nadier, nicht auf ihr Recht zu pochen, sondern Rücksicht zu nehmen. So nennt sie die Aufforderung eines Politikers, in der Pandemie auf Ausflugsparkplätzen nur jeden zweiten Platz zu belegen. Keine Vorschrift, nur der Wunsch. Und es habe funktioniert. Augenzwinkernd spielt sie mit Klischees, etwa der end­losen Weite des Landes. Ausgenommen Prinz Edwards Island, mit fünfundzwanzig Einwohnern pro Quadratkilometer geradezu dicht besiedelt. Um Nationalparks und Tiere geht es auch, aber mehr doch um Alltägliches. Sie futtert sich durch die Nationalgerichte: Hummer am Meer, Bagels in Montreal, überall sonst geht man zu Tim Hortons, für Donuts. Und was den Hummer betrifft: Den gab es an der Küste als Schulspeise, auch wenn die Kinder viel lieber Wurst­brötchen wollten. Ob gegen diesen Wunsch ausgerechnet Lappentang die Lösung ist, eine schlabbrige Algenart? Nur von Einheimischen geschätzt wird Poutine: Pommes, quietschige Käsewürfel und eine braune Sauce. Zu lesen gibt es auch eine Tour durch die kanadische Musikszene, von Céline Dion bis Leonard Cohen, von Glenn Gould bis Jus­tin Bieber – und oft erkennt man beschämt, wie viele Künstler man in den Vereinigten Staaten verortet hatte.

          „Gebrauchsanweisung für Kanada“ von Sonya Winterberg. Piper Verlag, München 2021. 224 Seiten. Broschiert, 15 Euro.

          Jetzt mit F+ lesen

          Eine Luftwärmeheizung in einem Haus in Frankfurt am Main.

          Quasi-Pflicht ab 2024 : Was Sie über Wärmepumpen wissen müssen

          Die Regierung lädt zum Wärmepumpengipfel: Immer häufiger sollen Wärmepumpen Häuser beheizen. Im Altbau kann das teuer werden. Gibt es ab 2024 eine Pflicht? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

          Fahrbericht Mercedes-Benz EQS : Die Ruhe vor dem Stern

          Dieser feine Mercedes hebt das Fahren im Elektroauto auf eine neue Ebene der Emotion. Laden auf der Fernfahrt gelingt relativ gut. Trotzdem würden wir die S-Klasse wählen.
          Zelle an Zelle: Solaranlagen sollen auch in Deutschland für immer mehr Strom sorgen.

          Rohstoff für Energiewende : Schmutzige Solarzellen

          In Photovoltaikanlagen steckt ein Rohstoff, der nach Ansicht von Fachleuten in China mit Hilfe von Zwangsarbeit und Kohlestrom gewonnen wird. Das wirft einen Schatten auf den Klimaschutz in Deutschland.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.