https://www.faz.net/-gxh-12y7c

Terminal : www.regionale-küche

Klassiker der regionalen Küche: Bayerische Weisswurst mit Brezen. Bild: AP

Welches ist das bekannteste deutsche Regionalgericht? Es sind nach einer Forsa-Umfrage, die das Gourmetportal Bongusto zitiert, Königsberger Klopse. 93 Prozent der Deutschen kennen sie.

          Welches sind die bekanntesten deutschen Regionalgerichte? Es sind nach einer Forsa-Umfrage, die das Gourmetportal Bongusto zitiert (www.bongusto.de/magazin/aktuell/regionale-kueche-53455), Königsberger Klopse, die 93 Prozent der Deutschen kennen, gefolgt von Weißwürsten (91 Prozent), Maultaschen (89 Prozent), Schupfnudeln (82 Prozent), Grünkohl mit Pinkel (68 Prozent) und Labskaus (59 Prozent). Die Zahlen sind beeindruckend, täuschen aber darüber hinweg, dass die Regionalküche noch lange nicht das Renommee besitzt, das sie verdient. Das wollen die deutschen Mitglieder der segensreichen Vereinigung Slow Food so schnell wie möglich ändern. Auf ihrer Homepage (www.slowfood.de) informieren sie über Sinn und Wesen ihres Tuns, über Veranstaltungen, Kinderkochclubs, Kurse in Geschmackserziehung und porträtieren einige deutsche Landschaften kulinarisch.

          Jakob Strobel y Serra

          stellvertretender Leiter des Feuilletons.

          Müritz-Lamm auf Minzgelee

          Eine große Sammlung regionaler Rezepte - nach Bundesländern sortiert - gibt es bei www.daskochrezept.de/geschmacksache/regional, deutlich kleiner ist die Auswahl bei www.schlemmerlinks.de/Rezepte/Regionales; als kleine Entschädigung bekommt man hier typische Gerichte aus der DDR wie Ukrainisches Reiterfleisch. Die Deutsche Zentrale für Tourismus (www. deutschland-tourismus.de) serviert nur ein paar warme Worte über die Bedeutung von regionaler Küche, stellt dann aber Meisterköche wie Claus-Peter Lumpp, Thomas Bühner oder Dieter Müller kurz vor, die ihrerseits jeweils ein Drei-Gang-Menü oft mit regionalen Zutaten beisteuern - etwa Müritz-Lamm auf Minzgelee mit Zitronen-Kümmeljus oder Kabeljau mit Mixed Pickles, Bratkartoffeln und Speck. Ein Verzeichnis von Urlaubsbauernhöfen, die lokale Spezialitäten produzieren oder servieren, findet man bei www. landtourismus.de. Und wer jetzt Appetit bekommt, kann im Internet bei Versandhändlern wie www.genusshandwerker.de regionale Spitzenprodukte nicht nur aus Deutschland, sondern aus ganz Westeuropa bestellen - warum nicht ein Blaufußhuhn, die Königin des französischen Federviehs, oder die Schulter eines Bunten Bentheimer Bio-Schweins, um dann am Tisch das Loblied der Provinz zu singen.

          Weitere Themen

          Von der Straße in die Politik Video-Seite öffnen

          Nigerianischer Popstar : Von der Straße in die Politik

          Banky W. ist ein bekannter Sänger und Schauspieler in Nigeria - jetzt will er ins Parlament wechseln und tritt als Kandidat bei der Wahl an. Er setzt dabei auf die Stimmen der jungen Wähler: 60 Prozent der rund 190 Millionen Nigerianer sind jünger als 25 Jahre.

          Überlebenstraining mit Iglu Video-Seite öffnen

          Nacht im Schnee : Überlebenstraining mit Iglu

          Einmal im Leben richtig draußen am Berg – ganz ohne Jagertee, Skihütte und beheizte Gondelsitze: Eine eisige Nacht am Riedbergpass in den Allgäuer Alpen.

          Topmeldungen

          Die drei Männer des Bayern-Abends: Leon Goretza, Kingsley Coman und David Alaba (von links) standen im Mittelpunkt des Spiels.

          3:2 in Augsburg : Ein denkwürdiger Abend für den FC Bayern

          Ein geschichtsträchtiges Eigentor macht den Anfang, danach nimmt der Wahnsinn so richtig seinen Lauf: Der Fußball-Rekordmeister hat es bei den Schwaben lange schwer, auch weil der Gegner überraschend aufmüpfig ist.

          Nationaler Notstand : Donald Trump geht aufs Ganze

          Der amerikanische Präsident umgeht mit der Erklärung des nationalen Notstandes das Haushaltsrecht des Kongresses. Nicht nur die Demokraten sehen die Verfassung in Gefahr.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.