https://www.faz.net/-gxh-9mfiv

Vogelbeobachtung : Die Wildnis ist kein Futterhäuschen

  • -Aktualisiert am

Warum fährt jemand stundenlang durch die Gegend, pirscht durch nassen Wald, steht sich die Beine beim endlosen Warten in den Leib, während die Kälte vom Boden die Waden frostet? Bild: Franz Lerchenmüller

Wer sich als Anfänger in Estland einer Gruppe von Ornithologen anschließt, entdeckt und hört erst einmal wenig, lernt aber viel dazu – über sich und diese anderen.

          9 Min.

          Es ist Montag Morgen, kurz vor Sonnenaufgang auf der estnischen Insel Saaremaa, und der innigste Wunsch von acht Menschen, die sonst wenig gemeinsam haben, erfüllt sich gerade. Da sitzt er! Ganz oben auf einer Fichtenspitze wirft er ruckartig den fast viereckigen Kopf hin und her und blickt mit gelben Augen wie ein grimmiger Beherrscher seines Reiches auf uns herunter: der Sperlingskauz.

          Seit einer Stunde stapfen wir hinter unserem Führer Andreas durch den Wald. Immer wieder hat er die melancholische Tonfolge geflötet, die der Kauz angeblich noch in zwei Kilometern Entfernung hört und die ihn geradezu zwingt, dem vermeintlichen Eindringling streitlustig entgegenzueilen. Immer wieder hat er durch sein Fernglas die nahen Wipfel gemustert. Nichts zu sehen. Dann plötzlich dieser fast unhörbare Pfiff von irgendwoher. Wie elektrisiert war er losgestürmt, tiefer ins Dickicht, vorbei an den modernden Resten einer Bockwindmühle.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Demo am 1. August in Berlin

          „Querdenken 711“ : Und wieder die Politiker!

          Eine Initiative peitscht Bürger in der Corona-Pandemie auf, um sie zu ihren Demos zu locken. Doch angebliche Belege sind gefälscht, Fotos aus dem Zusammenhang gerissen.
          Franziska Giffey (SPD)

          F.A.Z. exklusiv : Giffey wurde rechtswidrig bevorzugt

          Die Bundesfamilienministerin hätte für den Verstoß von Zitierregeln keine „Rüge“ durch die Freie Universität bekommen dürfen. Dafür fehlt es an einer Rechtsgrundlage, schreibt der Wissenschaftliche Parlamentsdienst des Berliner Abgeordnetenhauses.
          Zur Verteidigung gegen China bereit: Taiwans Präsidentin  Tsai Ing-wen bei einer Militärübung.

          Chinas Konflikt mit Amerika : Nach Hongkong jetzt Taiwan?

          Auch die militärischen Spannungen zwischen China und Amerika nehmen gefährlich zu. Ein gewaltsamer Konflikt der beiden Supermächte im südchinesischen Meer scheint nicht mehr ausgeschlossen.