https://www.faz.net/-gxh-2mjn

Märkte : Brüssel und Tongeren: Belgische Schwelgerei

  • -Aktualisiert am

Auf dem Flohmarkt Grand Sablon Bild: laif

Der Alte Markt, der „Vieille Marché“ scheint alles aufzubieten, was Brüsseler Dachböden und Keller freizugeben bereit sind. Der Markt in Tongeren, nördlich von Liéges, ist für Sammler ein besonderer Tipp.

          Klein, aber üppig im Angebot ist der Vieille Marché auf dem gleichnamigen Marktplatz in Brüssel. Eingerahmt vom typischen Stilmix aus Patrizierhäusern und Jugendstilfassaden neben alten Lagerschuppen ist dort alles ausgestellt, was Brüsseler Dachböden und Keller immer noch freigeben: vom Kanonenofen über Delfter Kacheln bis Spitzenhäubchen.

          Und ringsum ruht man selbst an kalten Tagen in einem der vielen Straßencafés aus. Gediegen und der Tradition verhaftet wie die Stadt selbst, findet sich hier kaum Neuware auf den Standtischen. Man hält es mit dem Namen dieser Veranstaltung: "vieille, alt" ist dieser Markt. Und tatsächlich sehr alt sind Waschzuber, Gugelhupfformen, Nudelhölzer und viele andere Gegenstände des feudalen Bauernlebens, die man hier noch ergattern kann.

          Noch unbekannter: Der Markt in Tongeren

          Kaum bekannt dagegen, aber so groß, dass er den ganzen Stadtkern einnimmt ist der Flohmarkt von Tongeren (ca. 20 km nördlich von Liéges). Es ist ein klassischer Markt, auf dem sich alles findet, was man nie braucht, aber immer schon haben wollte. Für Sammler von altem Spielzeug wie Dampfmaschinen und Eisenbahnen ist er ein besonderer Tip. Natürlich gilt auch hier: Man muss schon des öfteren hin pilgern, damit der Zufall seine Chance bekommt.

          Weitere Themen

          Alexander von Humboldt in Amerika Video-Seite öffnen

          Etappe 4 : Alexander von Humboldt in Amerika

          Der Humboldtstrom entlang der Küste Perus ist ein riesiges Ökosystem. Mit seinem nährstoffreichen Wasser aus der Tiefe ist der von Humboldt entdeckte Meeresstrom lebenswichtig für Fische Doch heute stört ihn der Klimawandel. Die vierte Etappe.

          Topmeldungen

          Proteste gegen China : Hongkong ist eine Gefahr für die Weltwirtschaft

          Chinas innenpolitischer Konflikt bedroht die ohnehin schon trübe Weltkonjunktur. Auch Pekings Vorgehen gegen die Fluggesellschaft Cathay sollte deutschen Unternehmen eine Warnung sein – denn auch Daimler und Lufthansa gerieten schon mal ins Fadenkreuz.

          TV-Kritik: Anne Will : Wiederbelebung der Neiddebatte

          Die SPD hatte bisher das einzigartige Talent, die Probleme ihrer Konkurrenz zu den eigenen zu machen. Bei der Debatte um den Solidaritätszuschlag scheint das anders zu sein, wie bei Anne Will zu beobachten war.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.