https://www.faz.net/-gxh-9amea

Baden im Hamburger Tonteich : Vielleicht das schönste Freibad Norddeutschlands

  • -Aktualisiert am

Fast schon Proustsche Dimension: eine Welt aus Erinnerungen unter dem sich im Grün des Waldes versprenkelnden Licht. Bild: Lucas Wahl

Es könnte gut sein, dass der Tonteich östlich von Hamburg das schönste Freibad Norddeutschlands ist – eine kleine Welt voller Froschquaken, Schilfrauschen und den stillen Freuden des Frühsommers.

          5 Min.

          Manche Geräusche gibt es nur im Frühsommer. Das überschwängliche Zwitschern der Vögel im morgendlichen Garten oder das zarte Rauschen des Windes durch das junge Laub der Bäume. Wer zu dieser Jahreszeit mit dem Fahrrad durch den östlich von Hamburg gelegenen Sachsenwald fährt und dabei der kleinen Gemeinde Wohltorf immer näher kommt, kann irgendwann noch ein anderes typisches Sommergeräusch hören: plätscherndes und spritzendes Wasser, Kindergeschrei, kleinere Explosionen, eben das, was passiert, wenn jemand die berühmte Arschbombe vom Drei-Meter-Brett macht – und manchmal auch Entengeschnatter. Vielleicht klopft auch irgendwo ein Specht. Und dann schimmert durch das Laub der Blätter auch schon das grünliche Wasser des Tonteichs. In der Vorsaison ist das Kassenhäuschen nicht immer besetzt, und ein Hinweisschild fordert freundlich auf: „Liebe Gäste, bitte bezahlen Sie beim Schwimmmeister am Wasser“.

          Das ist dann Herr Liekefett, Inbegriff des klassischen Bademeisters. Streng, aber gerecht. Eine freundliche Autorität mit braungebrannten Beinen in kurzen weißen Hosen und der Abgeklärtheit desjenigen, dem nichts Menschliches fremd ist. Das gehört wohl zum Berufsbild eines Bademeisters.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Im Pariser Nobelviertel Saint-Germain-des-Prés lebt die „Familia grande“, jene Freunde und Verwandte der Familie Kouchner, die die Taten Duhamels jahrelang deckten.

          Sexueller Missbrauch : Eine Frau rüttelt Frankreich auf

          In Frankreich legt Camille Kouchner in einem Buch offen, wie der hochdekorierte Jurist Olivier Duhamel ihren Bruder jahrelang sexuell missbrauchte – und die gesamte altlinke Pariser Führungselite bereitwillig wegsah.
          Rechte Hand: NRW-Staatskanzleichef Nathanael Liminiski

          Nathanael Liminski : Der Mann hinter Laschet

          Er organisierte den Aufstieg seines Chefs erst zum Ministerpräsidenten in NRW und jetzt zum neuen CDU-Vorsitzenden. Als Staatskanzleichef und Mastermind ist Nathanael Liminski für Armin Laschet unersetzlich. Ein Porträt.
          Ganz schön neblig: Der Covid-19-Impfstoff muss in Spezialkühlschränken aufbewahrt werden bei mehr als eisigen Temperaturen.

          Corona-Impfung : Was man über mögliche Nebenwirkungen weiß

          In Deutschland wird gegen Covid-19 geimpft. Die Impfstoffe sind neu und vielen nicht geheuer, sie fürchten gar Langzeitfolgen. Dabei ist über unerwünschte Begleiterscheinungen der Spritze schon viel bekannt.