https://www.faz.net/-gxh-6qw9t

Der zweite Preis : Eine Luxus-Mittelmeerkreuzfahrt

  • Aktualisiert am

An Bord der MS Columbus Bild: Hapag-Lloyd

Eine Frühlingsreise auf der MS Columbus zwischen Europa und dem Orient verbindet zwei Leidenschaften auf perfekte Weise: "Golf & Cruising". Die Gewinner unseres zweiten Preises sind zu dieser traumhaften 12tägigen Kreuzfahrt eingeladen, die sie von Nizza zunächst nach Barcelona führt.

          1 Min.

          Eine Frühlingsreise auf der MS Columbus zwischen Europa und dem Orient verbindet zwei Leidenschaften auf perfekte Weise: "Golf & Cruising".

          Die Gewinner unseres zweiten Preises sind zu dieser traumhaften 12-tägigen Kreuzfahrt eingeladen, die sie von Nizza zunächst nach Barcelona führt. Hier steht ein Besuch des exklusiven Golfclub Montaya, landschaftlich wunderschön am Rand des Montseny Nationalparks gelegen, auf dem Programm. Auf dem bordeigenen Abschlagplatz kann man sich auf diese Herausforderung bestens vorbereiten.

          Nächste Station wird Gibraltar sein, hier kann der Landgang individuell gestaltet werden. Insgesamt fünf herrliche Golfanlangen steuert die MS Columbus im Reiseverlauf an. Der Golfclub Santo da Serra auf der malerischen Blumeninsel Madeira ist ein Gebirgsplatz für Liebhaber der Golf-Extreme. La Rosalda auf im Norden Teneriffas ist eine erst kürzlich eröffnete Anlage, umgeben von üppiger Vegetation und Bananenplantagen. Ein herrliches Panorama bietet der Golfplatz auf der Kanaren-Insel Lanzarote, bewacht vom Vulkan Tahiche.

          Auch Tagesausflüge gehören zum Reiseprogramm, so im marokkanischen Tanger auf der kleinen grünen Balearen-Insel Menorca, der letzten Reisestation vor der Rückkehr nach Nizza. Die Köche des Luxus-Schiffs laden mit wechselnden Themenabenden auch zu einer gastronomischen Reise rund um den Globus ein. Ein großer Swimmingpool, Fitnessangebote, Massagen, eine Bord-Bibliothek, zahlreiche Spiel- und Einkaufsmöglichkeiten sorgen auch an Bord für abwechslungsreiche Unterhaltung.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Josephin Kampmann, Gesundheits- und Krankenpflegerin, steht in einem Zimmer der Corona-Intensivstation des Universitätsklinikums Essen und bereitet eine Infusion vor.

          Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 60,6

          Das Robert Koch-Institut hat seit dem Vortag 7211 Corona-Neuinfektionen registriert. Tendenziell gehen die Infektionszahlen seit rund zwei Wochen zurück. In den USA müssen Staatsbedienstete nun bis Dezember geimpft sein.
          Bryson DeChambeau vom Team USA am 15. Loch des 43. Ryder Cup.

          43. Ryder Cup : US-Golfstars gegen Europa klar in Führung

          Die Titelverteidiger aus Europa geraten beim Ryder Cup in den USA schon am ersten Tag klar in Rückstand. Bei den US-Golfstars beeindruckt Kraftprotz Bryson DeChambeau mit seinen gewaltigen Abschlägen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.