https://www.faz.net/-gxh-98rae

So schön kann China sein : Es geht auch ohne Plastik

Chinesischer Sehnsuchtsort: Der Westsee mit Pagode in Hangzhou. Bild: © Luigi Vaccarella/HUBER IMAGES

Im Himmel gibt es das Paradies, auf Erden gibt es Hangzhou und Suzhou. Das sagt ein chinesisches Sprichwort. Doch wie viel Wahrheit steckt darin? Und gilt es in Zeiten des fortschrittsentfesselten Chinas noch?

          11 Min.

          Es ist ein Anblick, der einst Kaiserherzen pochen ließ und noch immer Kaiserreiche wert ist. Deswegen haben sich Aberhunderte von Chinesen in der Abenddämmerung am Ufer versammelt, staunend stehend oder auf endlos langen, dreifach gestaffelten, eigens für sie aufgestellten Stuhlreihen sitzend, das neue Hangzhou im Rücken mit all seinem Glanz und Glitter und Luxus und Tand, den Blick fest nach vorne in die Vergangenheit gerichtet. Denn was sind schon Hermès oder Gucci oder selbst der Apple Store, wenn man den Westsee vor sich hat, den schönsten und berühmtesten Innenstadtsee Chinas, Sehnsuchtsort der Maler und Poeten, Herzensplatz der Verliebten und Verlobten, gekrönt von der Leifeng-Pagode, Sinnbild für die weibliche Schönheit des Sees, Schauplatz der Legende von der weißen Schlangenfrau, die einen leibhaftigen Prinzen zu lieben wagte?

          Jakob Strobel y Serra

          stellvertretender Leiter des Feuilletons.

          Nichts Schöneres gibt es für die Chinesen, als die Pagode in der Abenddämmerung zu betrachten, ein Motiv, das so fest verankert ist in ihrem kollektiven, ikonographischen Gedächtnis wie kaum ein zweites. Noch einmal funkelt sie jetzt im letzten Licht des Tages, Ahs und Ohs aus tausend Kehlen. Dann strahlt sie nur noch im Scheinwerferglanz und nicht nur sie, sondern auch das Wäldchen dahinter, das kunstvoll illuminiert wird, damit die Szenerie den Kalligraphien der großen Meister von See und Pagode bis aufs letzte Kampferbaumblatt gleichen möge.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+