https://www.faz.net/-gxh-6pi7o

Boston : Das Kap der feinen Leute

  • -Aktualisiert am

Erholen in der Nähe von Boston: Cape Cod ist die richtige Adresse, auch um die High Society zu treffen.

          1 Min.


          Wie ein riesiger, überdimensionaler Angelhaken ragt die Halbinsel Cape Cod südlich von Boston in die Massachusetts Bay. Der Name stammt vom Cod, dem Kabeljau, der früher in großen Schwärmen vor den Küsten Neuenglands gefischt wurde.

          Heute ist Cape Cod ein beliebtes Naherholungsparadies der Bostoner und an Sommerwochenenden entsprechend rege besucht. Da kann es passieren, dass man am Kiosk von Chatham Woody Allen beim Zeitungskauf trifft.

          Das malerische Fischerdorf Provincetown an der äußersten nördlichen Spitze der Halbinsel wurde Anfang des Jahrhunderts von Malern und Literaten entdeckt. Im urigen Restaurant "Lobster Pot", unmittelbar am Strand des Künstlerstädtchens gelegen, genießt der Reisende hervorragende frische Austern sowie köstlichen Hummer. Ganz unberührt ist indessen noch die Dünenlandschaft im Osten der Halbinsel: Cape Cod National Seashore bietet herrliche, einsame Strände zum Spazierengehen und Radfahren.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Brexit-Deal : Kein Tag der Entscheidung

          Auch Boris Johnson ist nicht immun gegen das, was seiner Vorgängerin Theresa May widerfahren war. Mehr als drei Jahre nach dem Referendum liegt der Austritt des Vereinigten Königreichs weiter im Nebel. Vielleicht kann das bei einem Thema von dieser Bedeutung nicht anders sein.
          Berlin regelt das Wohnen neu.

          Mietendeckel und mehr : Vermieter, hört die Signale!

          Was der rot-rot-grüne Senat in Berlin ausgeheckt hat, ist der wohl drastischste Eingriff in die deutsche Eigentumsordnung seit Jahrzehnten.

          Zukunft der Menschheit : Eine Batterie für alles!

          Mit einem Handy fing alles an, inzwischen geben Autohersteller jährlich dutzende Milliarden dafür aus: Lithium-Ionen-Akkus treiben heute zahllose Geräte an. Die größte Zeit der Batterien steht aber noch bevor.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.