https://www.faz.net/-gpf-9f8hb
© Reuters
08.10.2018

Nach der Wahl Zukunft Bosnien-Herzegowinas bleibt ungewiss

Am Sonntag wurde ein neues Staatspräsidium gewählt. Von den 3,4 Millionen Wahlberechtigten gingen laut Wahlkommission nur 53 Prozent an die Urnen. 0