https://www.faz.net/-gpf-9trq6

Deutschlands digitale Zukunft : Mit oder ohne China?

Chinesischen Unternehmen könne man grundsätzlich nicht vertrauen – die Meinung hat in der CDU viele Anhänger. Bild: AP

Die aufgeregte Debatte über Huawei und ZTE verstellt den Blick auf ein grundsätzliches Problem: Die beste Verteidigung gegen Einflussnahme aus dem Ausland ist die Unabhängigkeit vom Ausland.

          3 Min.

          Die Regale in den Elektronikmärkten sind voll mit chinesischer Ware. Die ist heute nicht mehr nur billig, sondern auch gut. Aber es ist eine Mär, dass Deutschland ohne Produkte aus China technologisches Niemandsland würde. Fachleute schätzen, dass es etwa zwei Jahre dauern würde, um chinesische Technik zu ersetzen. Der Aufbau des 5G-Netzes, der digitalen Infrastruktur der Zukunft, würde langsamer vorangehen und teurer werden. Ist das der Preis, den Deutschland zahlen muss, um sicherzustellen, dass die digitale Infrastruktur frei von ausländischen Einflussmöglichkeiten ist und bleibt?

          Der Beweis, dass Geräte und Software nicht manipuliert wurden, lässt sich nicht führen. Selbst wenn die Sicherheitsbehörden lange und gründlich prüfen und nichts finden, heißt das nicht, dass es nichts gibt oder nicht später etwas per Update aufgespielt wird. Deshalb soll es, nach Auffassung der CDU und auch der Bundesregierung, eine zweite Komponente geben: die Vertrauenswürdigkeit.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Forscher des Australian Institute of Marine Science vermisst am Clerke Reef Korallenschäden.

          Wende in der Klimakrise? : Noch ist nichts verloren

          Der Klimaforscher Mojib Latif glaubt an die Wende in der Klimakrise – gerade nach dem Corona-Schock. In seinem neuen Buch „Heißzeit“ erklärt er, was auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zukommt.