https://www.faz.net/-gpf-8x7ub
© Reuters
25.04.2017

Wegen Giftgasangriff Amerika verhängt Sanktionen gegen Syrien

Die Vereinigten Staaten erlassen Strafmaßnahmen gegen die Regierung in Damaskus. Der amerikanische Finanzminister Steven Mnuchin machte den syrischen Präsidenten Baschar al Assad für einen Giftgasangriff in Syrien verantwortlich. Das Finanzministerium in Washington setzte am Montag nach eigenen Angaben 271 Angestellte einer staatlichen Forschungseinrichtung auf eine schwarze Liste. 1