https://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-schleswig-holstein/wahl-in-schleswig-holstein-so-ist-die-stimmung-bei-den-parteien-18015525.html

Wahl in Schleswig-Holstein : In Berlin kommt keine Jamaika-Stimmung auf

Ungetrübte Freude: CDU-Anhänger feiern Daniel Günther am Sonntagabend in Kiel. Bild: Reuters

Die CDU reklamiert auch in der Hauptstadt einen Sieg für sich. Die Grünen verspüren Rückenwind, und die FDP zeigt demonstrativ Gelassenheit – trotz eines Dämpfers.

          5 Min.

          Die drei Parteien, die in Kiel bislang eine gemeinsame Regierung gebildet haben, verbringen in ihren Bundeszentralen den Wahlabend in unterschiedlichen Gewissheitsgraden. Für die CDU steht ein Sieg schon fest, ehe die Hochrechnungen sich verfestigen; die Grünen und die FDP nehmen mindestens Erfolge für sich in Anspruch, ohne schon wissen zu können, ob sie auch Teil einer künftigen Landesregierung sein werden.

          Peter Carstens
          Politischer Korrespondent in Berlin
          Johannes Leithäuser
          Politischer Korrespondent in Berlin.

          Die FDP zeigt in ihrem Berliner Hauptquartier demonstrativ Gelassenheit. Allerdings ist Schleswig-Holstein für die Freien Demokraten ein besonderes Bundesland. Hier hatten sie vor fünf Jahren ein zweistelliges Ergebnis erzielt (11,5 Prozent), und selbst in der Zeit ihrer höchsten Not, im Jahr vor ihrem Ausscheiden aus dem Bundestag, erreichten sie zwischen Nordsee und Ostsee noch mehr als acht Prozent der Stimmen. Das Ergebnis vom Sonntag, das nach Hochrechnungen unter diesem Tiefststand liegt, lässt sich vom FDP-Vorsitzenden, Bundesfinanzminister Christian Lindner, nur unter großen Mühen noch als respektabel interpretieren.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Fuschia Anne Ravena bei der Krönung zur Miss International Queen 2022 – einem Transgender-Schönheitswettbewerb

          Geschlechtsangleichung : Das Schweigen über den Sexus

          Geschlechtsangleichungen haben gravierende körperliche Folgen. Darüber muss aufgeklärt werden. Doch das Familienministerium will eine offene Debatte über Risiken verhindern.
          Reihenhäuser in Nordrhein-Westfalen

          Briefe vom Finanzamt : Was Sie zur neuen Grundsteuer jetzt wissen müssen

          Los geht es mit der neuen Besteuerung erst im Jahr 2025. Aber die Finanzämter und Gemeinden nehmen sich viel mehr Zeit, als sie den Steuerpflichtigen geben. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zur neuen Grundsteuer.