https://www.faz.net/-gpf-a8pp9

Hochrechnungen und Ergebnisse : Alle Zahlen zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

  • Aktualisiert am

Bild: F.A.Z.

Wird Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Wahl in Mainz mit ihrer Ampel-Koalition weiterregieren können? Oder zieht Herausforderer Christian Baldauf an ihr vorbei? Die wichtigsten Zahlen zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz.

          1 Min.

          Bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz spricht viel für ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Nachdem die SPD in den Umfragen lange hinter der CDU lag, konnte sie in jüngsten Erhebungen vor der Wahl an den Christdemokraten vorbeiziehen und liegt jetzt zwei beziehungsweise vier Prozentpunkte vor der CDU.

          Wird Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach der Wahl ihre Ampel-Koalition mit Grünen und der FDP fortsetzen können? Das wird vor allem vom Abschneiden der Liberalen abhängen.

          Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Daten und Zahlen zur Wahl – letzte Umfragen, Hochrechnungen und Ergebnisse.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Coinbase-Gründer Brian Armstrong in San Francisco im Jahr 2016

          Brian Armstrong : Der Mann hinter dem digitalen Goldrausch

          Keine 30 Jahre war Brian Armstrong alt, als er mit Coinbase ein Unternehmen gründete, das heute wertvoller als die New Yorker Börse ist. Er ähnelt den findigen Geschäftsleuten, die während des Goldrauschs im Wilden Westen Schaufeln und Spitzhacken verkauften.
          Quantencomputer von IBM

          Quantencomputer : Wunderwaffe für die deutsche Industrie?

          Eine Zukunftstechnologie, die von Google, IBM und Co. beherrscht wird, für den deutschen Mittelstand? Die Entwicklung beflügelt die Phantasie und könnte für manche Branchen ziemlich wichtig werden.
          Blick auf die Eliteuniversität Harvard in Cambridge, Massachusetts

          Exzellenzinitiative : Es gibt noch immer kein deutsches Harvard

          Die Exzellenzinitiative wollte deutsche Hochschulen in die Ranglisten internationaler Spitzenunis führen. Dieses Ziel wurde verfehlt – und doch der deutschen Forschung zu einer größeren Sichtbarkeit verholfen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.