https://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-nrw/lantagswahl-in-nrw-koalition-aus-cdu-und-gruene-wahrscheinlich-18035292.html

Nach der Landtagswahl in NRW : Koalition der Sieger?

Glückwünsche vom Parteivorsitzenden: der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und Wahlsieger Hendrik Wüst (Mitte) zusammen mit Friedrich Merz und Silvia Breher im Konrad-Adenauer-Haus Bild: Andreas Pein

Die CDU hat in Düsseldorf gefeiert, bis das Ordnungsamt kam, bei der FDP herrscht auch ohne Party Katerstimmung. Königsmacher sind die Grünen. Das wird nun wichtig.

          6 Min.

          Als Mona Neubaur noch einmal zurück auf die Rheinwiese kommt, ist die Begeisterung bei ihren Grünen so groß wie sonst nur für Annalena Baerbock oder Robert Habeck. Der Abend ist lau vor dem Düsseldorfer Apollo-Theater unter der Rheinknie-Brücke, der Wein noch kühl und die Stimmung selbst für grüne Verhältnisse, die in der Hinsicht neuerdings ja einiges gewohnt sind, mehr als ausgelassen.

          Reiner Burger
          Politischer Korrespondent in Nordrhein-Westfalen.
          Leonie Feuerbach
          Redakteurin in der Politik.
          Oliver Georgi
          Redakteur in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Die Spitzenkandidatin der nordrhein-westfälischen Grünen bahnt sich am späten Sonntagabend ihren Weg durch die Menge, dicht umringt von Gratulanten, schüttelt hier Hände, verteilt dort Bützchen. Dann hat ein Bekannter sie entdeckt und stürmt auf sie zu. „Hallo, Königin von NRW“, sagt er und umarmt sie. Gelächter bei den Umstehenden. Sie grinst kurz, dann gibt sie trocken zurück: „Nein, ich bleibe einfach Mona Neubaur.“ Wieder Gelächter.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Reihenhäuser in Nordrhein-Westfalen

          Briefe vom Finanzamt : Was Sie zur neuen Grundsteuer jetzt wissen müssen

          Los geht es mit der neuen Besteuerung erst im Jahr 2025. Aber die Finanzämter und Gemeinden nehmen sich viel mehr Zeit, als sie den Steuerpflichtigen geben. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zur neuen Grundsteuer.