https://www.faz.net/-gpf-9wj3n

Vor der Hamburg-Wahl : „Ich finde die Grünen oft politisch feige“

„Vielleicht wäre es gut. wenn die SPD mal mit Union und FDP die Verantwortung übernähme“: der 91 Jahre alte ehemalige Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi, (SPD). Bild: Daniel Pilar

Klaus von Dohnanyi glaubt weiter an seine SPD. Im Gespräch erklärt der frühere Hamburger Bürgermeister, warum es sich die urbane Gesellschaft zu leicht mache und die Grünen beim Thema Klimawandel nicht mehr gebraucht würden.

          4 Min.

          Herr von Dohnanyi, ist die SPD noch zu retten?

          Matthias Wyssuwa

          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          Ja. Aber nur mit einer überzeugenden Person, die auch bereit ist zu sagen, dass sie regieren will. Und mit einer klaren Vorstellung der modernen Welt, die ja nicht nur sozial geprägt ist. Die SPD muss sich dem großen Wandel der Welt stellen.

          Was meinen Sie damit?

          Die Digitalisierung und ihre Folgen für die Arbeitsplätze. Der Klimaschutz und seine Folgen für die Arbeitsplätze. Die Globalisierung und die Folgen für den Wettbewerb. Die wachsende Bedeutung der Diplomatie für den Frieden. Diesen Fragen muss man sich offen und mutig stellen. Am Ende sind das klassisch sozialdemokratische Fragen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+