https://www.faz.net/-gpf-9f3ul

Flächenfraß in Bayern : Stillleben mit Betonklotz

Wo vor kurzem noch Wiesen lagen, steht jetzt ein Betonklotz mit 96 Ladetoren: Werkshalle des Spielzeugherstellers Playmobil in Herrieden Bild: Patrick Junker

Das Wachstum in Bayern hinterlässt seine Spuren, immer mehr Natur soll weichen – für Werke, Hallen und Großlager. Die Grünen haben den Flächenfraß für den Wahlkampf entdeckt und bringen die CSU damit in die Bredouille.

          7 Min.

          Um zu zeigen, was er meint, muss Josef Göppel nicht weit fahren. Einen knappen Kilometer zieht sich die Landstraße hinter seinem fränkischen Heimatort durch die Wiesen und Felder, dann erscheint sie hinter einer Baumreihe: Eine gerade, mehr als einen halben Kilometer lange weiße Wand steht da in der sanften Hügellandschaft und lässt alles um sich herum winzig erscheinen.

          Alexander Haneke

          Redakteur in der Politik.

          Einen Moment braucht es, dann wird die Wand als Teil einer Gewerbehalle erkennbar. Schon das Küchencenter und das Modeoutlet mit dem großen Parkplatz und den Zypressen, die etwas deplaziert in den fränkischen Wiesen stehen, hatten Josef Göppel gestört. Doch sie fügen sich beinahe diskret in die Landschaft, seit der weiße Gigant hier alle Maßstäbe gebrochen hat.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Präsident Erdogan erklärt sich gegenüber Journalisten.

          Nahe Izmir : Krieg in Syrien gefährdet VW-Werk in der Türkei

          Eigentlich war die Sache in trockenen Tüchern, nahe Izmir wollte VW sein erstes türkisches Pkw-Werk errichten. Doch weil Erdogans Truppen in Nordsyrien einmarschiert sind und dort die Kurden bekämpfen, wachsen die Zweifel an der Standortentscheidung.

          Besuch in Malvern Link : Morgandämmerung

          Er sieht aus wie vor mehr als 80 Jahren, doch steht der jüngst vorgestellte Morgan Plus Six für den Beginn einer neuen Zeit. Aber keine Sorge: Moderne Autos werden die Kerle in Malvern Link auch künftig nicht bauen.