https://www.faz.net/-gpf-wgdf

Hessen : Linke will Abschaffung von Studiengebühren beantragen

  • Aktualisiert am

Blockieren, tolerieren, mitregieren? Wie sich die „Linke” im hessischen Parlament verhalten wird, ist unklar Bild: dpa

Wenn der neugewählte hessische Landtag am 5. April zusammenkommt, steht das Thema Studiengebühren ganz oben auf der Tagesordnung. „Die Linke“ will die Abschaffung von Studiengebühren fordern. Dies hatten auch SPD und Grüne angekündigt.

          1 Min.

          Die neu in den hessischen Landtag eingezogene Partei „Die Linke“ will mit einem ihrer ersten parlamentarischen Anträge die Abschaffung von Studiengebühren fordern. „Ich gehe davon aus, dass wir dafür eine Mehrheit im hessischen Landtag haben“, sagte die künftige Abgeordnete Janine Wissler bei der Vorstellung ihrer Fraktion am Freitag in Wiesbaden

          Auch SPD und Grüne hatten angekündigt, die Gebühren von 500 Euro pro Semester sofort wieder abschaffen zu wollen. Der neue Landtag kommt am 5. April zu seiner ersten Sitzung zusammen. Bislang gibt es noch keine Regierungsmehrheit, mit der Linken will niemand zusammengehen (siehe auch Merkel im F.A.Z.-Interview: Die SPD versagt im Kampf gegen die Linkspartei).

          FAZ.NET stellt die sechs künftigen Landtagsabgeordneten in der Bilderstrecke vor.

          Mitten im Leben: die sechs Abgeordneten der Linken im hessischen Landtag

          Weitere Themen

          Die Last der Macht

          F.A.Z.-Sprinter : Die Last der Macht

          Die Linke muss sich nach dem Rückzug von Sahra Wagenknecht nach einer neuen Ko-Vorsitzenden umschauen und auch der CDU könnten unruhige Zeiten bevorstehen. Was sonst wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter.

          Topmeldungen

          Abwärtstrend der Union : Die verlorene Heimat

          Für viele in der Union war Schwarz-Grün mal eine moderne Idee. Jetzt wächst die Angst, dass die Grünen übermächtig werden – und sie selbst als Juniorpartner enden.
          Unser Sprinter-Autor: Oliver Georgi

          F.A.Z.-Sprinter : Wer kann SPD-Vorsitz?

          Während es bei der SPD zum nächsten Duell um den Vorsitz kommt, läuft es bei den Grünen prächtig. Es steht sogar die Frage nach der Kanzlerkandidatur im Raum. Was sonst noch wichtig wird, der F.A.Z.-Sprinter.
          Die Polizei nimmt an der Polytechnischen Universität in Hongkong Protestierende fest.

          Krise in Hongkong : Unter Belagerung

          Hunderte Hongkonger Aktivisten harren auf dem Campus der Polytechnischen Universität aus. Die Polizei hat das Gelände umstellt – und droht mit dem Einsatz scharfer Munition.

          DFB-Team vor EM 2020 : Der Zauber lässt sich nicht zurückholen

          Vor der EM 2020 sollen bei der DFB-Elf die Kräfte von 2010 reanimiert werden. Die Analogie liegt auf der Hand. Wie damals wurde die Auswahl verjüngt, Hierarchien wurden aufgebrochen. Doch so leicht ist das nicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.