https://www.faz.net/-gpo

Landtagswahl in Baden-Württemberg

Am 14. März 2021 wird im Ländle die Entscheidung über den künftigen Landtag gefällt. Bleibt das grün-schwarze Bündnis im Südwesten - und der Grüne Winfried Kretschmann an der Spitze der Landesregierung?

Wen würden Sie wählen?

Am 14. März 2021 finden die Landtagswahlen in Baden-Württemberg statt. Vergleichen Sie die Antworten der Parteien mit Ihren Standpunkten.

Zum Wahl-O-Mat
Wahlkampf im zweiten Corona-Jahr: Winfried Kretschmann (hier beim Bundesparteitag der Grünen) will seine Position als Ministerpräsident von Baden-Württemberg verteidigen.

TV-Duell in Baden-Württemberg : 60 Minuten quälender Stellungskrieg

Beim TV-Duell zwischen Baden-Württembergs amtierenden Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und Herausforderin Susanne Eisenmann kann auch der Moderator keine Kontroversen herauskitzeln. Das Publikum wartet – kurz vor der Wahl – vergeblich auf Impulse.
Amtsbonus für den Ministerpräsidenten? Winfried Kretschmann

Grüne gegen CDU : Testlauf Baden-Württemberg

Schafft es Kretschmann noch mal oder verlieren die Grünen ihren einzigen Ministerpräsidenten? Die Landtagswahl im März wird zeigen, wie realistisch Schwarz-Grün im Bund ist.
Sicher ist einfach sicher: Zur Kommunalwahl in Hessen werben Plakate wie hier in Frankfurt aktiv für die Briefwahl.

Briefwähler bei Landtagswahlen : Ab geht die Post

Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werden mehr Briefwähler als sonst erwartet. Für die Parteien wird der Wahlkampf dadurch unberechenbarer.
Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne)

Gesundheitsminister Lucha : Die Kritik hört nicht auf

Gleich mehrfach muss sich Baden-Württembergs Gesundheitsminister Versäumnisse im Corona-Krisenmanagement vorwerfen lassen. Wird Manfred Lucha für den Ministerpräsidenten zur Belastung im Wahlkampf?

Zahlen zur Wahl

Seite 2/6

  • Kommentar : Wie gewonnen, so verloren

    Sie können auch ohne Fukushima. Dank Spitzenkandidat Kretschmann haben die Grünen in Baden-Württemberg ein Rekordergebnis erzielt. Bei den Wahlen in Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt hat die Partei aber viele Stimmen verloren.
  • Baden-Württemberg : Triumph für Grüne, Schock für SPD

    In Baden-Württemberg sind die Grünen die neue Volkspartei – und die stärkste Kraft im neuen Landtag. Sie leiden aber unter einer schwachen SPD. In der CDU brechen die ersten Gräben auf.
  • Wahlprognosen : Die unterschätzte AfD

    In allen drei Bundesländern hat die AfD stärker zugelegt, als es die Umfrageinstitute vorausgesehen haben. Aber auch andere Parteien wurden teils deutlich über- oder unterschätzt.
  • Dieser Weg wird kein leichter sein: Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel muss im Berliner Willy-Brandt-Haus zwei Wahldesaster und einen Sieg verkünden.

    Wahldebakel für CDU und SPD : Eine Frage der politischen Haftung

    Warum das Wahlergebnis für CDU und SPD eine schwere Niederlage bedeutet – und wie die Parteivorsitzenden Angela Merkel und Sigmar Gabriel darauf hoffen, nicht dafür verantwortlich gemacht zu werden. Eine Analyse
  • AfD im Höhenflug : Entscheidungssiege im Westen

    Im Westen und im Osten stärker als die SPD, zwei Direktmandate in Baden-Württemberg. Die rechtspopulistische AfD hat bei allen drei Landtagswahlen triumphiert. Das wird die Machtbalance innerhalb der Partei verändern. Eine Analyse.
  • Baden-Württemberg : Grüne überholen CDU

    Das gab es noch nie: Die Grünen bekommen mehr Stimmen als jede andere Partei. Trotzdem verliert die Koalition ihre Mehrheit. Denn die SPD erleidet eine historische Schlappe, sogar die AfD ist stärker.
  • Landtagswahlen : Nur Dreyer verhindert das komplette SPD-Desaster

    Malu Dreyer hat in Rheinland-Pfalz nicht aus eigener Kraft gewonnen, sondern auch durch Angela Merkel. Was das heißt, zeigt Baden-Württemberg: ein Menetekel für die SPD. Das alles macht es für Sigmar Gabriel nicht leichter. Eine Analyse.
  • Das Ergebnis der CDU bei den Landtagswahlen war auch eine Quittung für die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    Merkels Wahl : Die Quittung

    Eher geht wohl ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass Kanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik ihren Kurs ändert.
  • Baden-Württemberg : Farbspiele im Ländle

    Die CDU setzt ihren Sinkflug fort, die Grünen punkten weiter mit ihrem Ministerpräsidenten, die AfD könnte stärker werden als die SPD. Am Wahltag sind die Machtverhältnisse in Baden-Württemberg unklar. Wer könnte mit wem regieren? Ein Überblick.
  • Blick auf die malerische Freiburger Altstadt

    Wahl in Baden-Württemberg : Öffentliche Testwahlen in Freiburg

    Auf einmal stand auf der Webseite der Stadt Freiburg zwei Tage zu früh das Wahlergebnis von Sonntag. Vor allem der AfD-Kandidat schnitt überraschend schlecht ab. Ein Rätsel, das nicht ganz aufgelöst wurde.
  • Landtagswahlen : Sechs Lehren aus dem Erfolg der AfD

    Die AfD ist auf dem Sprung in drei Landtage – davon zwei Parlamente in westdeutschen Flächenländern. Was bedeutet die Erfolgswelle der rechtspopulistischen neuen Partei für das politische Gefüge Deutschlands? Einige Antworten zu einem Phänomen.
  • Landtagswahlen : So gefährlich ist der Super-Sonntag für Merkel und Gabriel

    Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt drohen für CDU und SPD zu einem Desaster zu werden. Für Angela Merkel und Sigmar Gabriel kann das erhebliche Folgen haben – auf unterschiedliche Weise.
  • Wahl in Baden-Württemberg : Lechts und rinks

    Am Sonntag wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag. Die beiden Spitzenkandidaten Winfried Kretschmann und Guido Wolf zehren von ihren Hobbys – besonders in ungewissen Zeiten.
  • Winfried Kretschmann : Landesvater bis zur Schmerzgrenze

    Am Sonntag könnte Kretschmann ein Volksparteienergebnis mit seinen Grünen in Baden-Württemberg erzielen. Sein Pragmatismus ist Teil des Erfolgs. Und das größte Problem: Kretschmann hat kein Projekt für die Zukunft.