https://www.faz.net/-gpf-a4hg5

Trump oder Biden? : Silicon Valley im Wahlfieber

  • -Aktualisiert am

Donald Trump besichtigt mit Apple-Chef Tim Cook eine Produktionsanlage im November 2019. Bild: dpa

Trump oder Biden muss der Tech-Branche wie eine Wahl zwischen Pest und Cholera vorkommen. Ihre Vorzugsbehandlung in Washington hat sie jedenfalls verloren.

          3 Min.

          Monopole, wie es sie zuletzt im Zeitalter der Ölbarone und Eisenbahn-Tycoons gab. So werden die Technologiegiganten Apple, Amazon, Google und Facebook in einem kürzlich veröffentlichten Bericht aus dem amerikanischen Kongress genannt. Facebook zum Beispiel spüre heute mehr Konkurrenz unter hauseigenen Diensten wie Whatsapp und Instagram als von echten Rivalen.

          Das 450 Seiten lange Dokument basiert auf einer mehr als einjährigen Untersuchung, die im Juli in einer feindseligen Anhörung mit den Vorstandschefs der Konzerne gipfelte. Die Politiker verlangen drastische Schritte. Sie empfehlen die größte Reform der Kartellgesetze seit Jahrzehnten und wollen sogar die Zerschlagung von Unternehmen in Betracht gezogen wissen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Asphalt einer Einkaufsstraße.

          Corona-Pandemie : Neue Corona-Kennwerte braucht das Land

          Steigende Neuinfektionen versetzen Deutschland in Corona-Panik. Doch auch andere Parameter als allein die Zahl der Infizierten sind jetzt entscheidend für die Einschätzung der Corona-Pandemie in diesem Winter.
          Am Rande der Demonstration der Initiative „Querdenken“ in Konstanz am 4. Oktober.

          Corona-Politik : Die Aerosole der Freiheitsapostel

          Corona fordert den Gemeinsinn heraus. Das funktioniert erstaunlich gut. Gefährdet wird dieser Erfolg aber durch einen falschen Begriff von Freiheit.
          Rama X. am Freitag in Bangkok

          Thailands Phantom : Das verborgene Leben von König Rama X. in Bayern

          Der thailändische König hält sich gern und oft in Bayern auf. In Garmisch steigt er im Grand Hotel ab, am Starnberger See besitzt er eine Villa. Gelegentlich wird er beim Fahrradfahren beobachtet. Doch so richtig nahe kommt man Rama X. trotzdem nicht.