https://www.faz.net/-hbi
In Pennsylvania steht im Garten eines Hauses eine überdimensionale Trump-Figur. Sie ist ein Besuchermagnet für eingefleischte Fans des Präsidenten. Über einen Ort voller Enthusiasmus, Hoffnung und bedingungsloser Liebe.

Proteste in Polen : Die PiS erntet den Sturm, den sie gesät hat

Die Heftigkeit der Proteste gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen ist ein Ergebnis der Spaltung der Gesellschaft, die von der PiS-Regierung in den vergangenen Jahren betrieben wurde.

Soll er verhindert werden? : Merz spaltet die Partei

Es gibt genug Staatsmänner in der Welt, die mit Populismus, Narzissmus, Schaumschlägerei und Verschwörungsdenken glänzen. Will nun auch die CDU einen solchen Mann an ihrer Spitze haben?

Supreme Court : Ein letzter Triumph der Republikaner?

Donald Trumps Partei zerschlägt in ihrem Abstiegskampf viel demokratisches Porzellan. Mit Richtern wie Amy Coney Barrett am Supreme Court ist sie für eine Wahlniederlage aber gut gerüstet.

Corona-Gipfel mit Merkel : Vor dem Wellenbrecher

Vor zwei Wochen war Merkel unzufrieden mit den Corona-Maßnahmen der Länder. An diesem Mittwoch berät die Kanzlerin wieder mit den Ministerpräsidenten. Ihr wichtigster Verbündeter wird ihr helfen müssen.

Streit mit Macron : Erdogans Provokationen

Die Provokationen des türkischen Präsidenten sind keine Ausrutscher, sie sind kalkuliert. Erdogan weiß, dass er mit Frankreich innenpolitisch mehr erreichen kann als mit Deutschland.

Corona-Krise in Europa : Deutschland muss Beistand leisten

Über Europa rollt die zweite Welle der Pandemie, die Intensivstationen füllen sich wieder mit Covid-19-Patienten. Anders als im Frühjahr müssen sich die Europäer diesmal praktischen Beistand leisten.

CDU-Parteitag : Warten auf den Vierten?

Die Verschiebung des CDU-Parteitags verschiebt auch die Perspektiven der Bewerber um den Parteivorsitz. Wirklich gestärkt hat sie aber keinen der drei. Aber vielleicht einen Vierten.
Keep America Great: Trump-Anhänger bei einem Wahlkampfauftritt des Präsidenten am 16. Oktober in Ocala in Florida

Präsidentenwahl in Amerika : Wahlkampf um Suburbia

Ohne einen Sieg in Florida kann Donald Trump eine zweite Amtszeit wahrscheinlich vergessen. Lange Zeit sah es so aus, als hätte der Republikaner die Nase vorn. Jetzt muss er doch noch mal nachlegen.
Schwer auszubügeln: Exponentielle Flauheit im Magen

Fraktur : Flau im Magen

In der Corona-Krise tut Lüften not. Das gilt auch für den Wortschatz.

Umfragen zur Präsidentenwahl

Seite 3/51

  • Wahlen sind in den Vereinigten Staaten oft mit langen Wartezeiten verbunden – wie hier in Boston.

    „Early Voting“ in Amerika : Mit Schikanen und Behinderung zur Wiederwahl?

    Viele Wähler in Amerika wollen ihre Stimme beim „Early Voting“ abgeben. Doch vor den Wahlbüros müssen sie stunden- oder sogar fast tagelang warten. „Das ist Wahlbehinderung“, twitterte eine empörte Wählerin.
  • Basketball-Star : LeBron James und der Flirt mit der großen Politik

    LeBron James ist derzeit Amerikas erfolgreichster Basketballspieler. Doch längst mischt er auch in der Politik mit. Das Engagement von James, der ein Privatvermögen von knapp einer Milliarde Dollar hat, nötigt sogar Gegnern Respekt ab.
  • Ende der Twitter-Diplomatie? : Wenn Biden Präsident wäre ...

    Als Präsident von Amerika müsste sich Joe Biden vor allem mit der Pandemie und der Wirtschaftskrise befassen. Doch auch auf der internationalen Bühne würde sich einiges verändern.
  • Joe Biden (l), der ehemalige Vizepräsident der Vereinigten Staaten und Präsidentschaftsbewerber der amerikanischen Demokraten und der amerikanische Präsident Donald Trump

    Wahl in Amerika : Stummschalttaste für Trump und Biden bei TV-Duell

    Bei der letzten Debatte zwischen Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden wollen die Organisatoren mit einer Stummschalttaste für ein geregeltes Wortgefecht sorgen. Trumps Wahlkampfmanager bezeichnet die Entscheidung als parteiisch.
  • Die Wall Street in New York: Anleger reagieren verunsichert auf das Tauziehen um ein neues Corona-Hilfspaket in Washington.

    Wall Street verunsichert : Tauziehen um Corona-Hilfspaket in Washington

    Die Hoffnung, dass Demokraten und Republikaner sich noch vor der Präsidentschaftswahl auf ein neues Corona-Hilfspaket einigen, wird immer kleiner. Immerhin haben sich beide Seiten am Montag angenähert. An der Wall Street kam es dennoch zu starken Verlusten.
  • „Swing State“ Michigan : Ein Wahlkampf voller Hass und Angst

    In den Umfragen im umkämpften Michigan führt Joe Biden. Die Stimmung in dem Bundesstaat ist angespannt. Dass eine Miliz plante, die Gouverneurin zu entführen, hat Spuren hinterlassen – genau wie Donald Trumps Attacken gegen die Demokratin. Ein Ortsbesuch.
  • Erstwähler in Amerika : Wie Tiktok junge Amerikaner politisiert

    Politisches Bewusstsein bilden die Jungen vor allem in den sozialen Medien. In Amerika ist Tiktok die wichtigste Plattform für Erstwähler geworden. Heißt das, sie werden dieses Mal auch wählen gehen?
  • Vorsicht, Trump! : Bei den Republikanern liegen die Nerven blank

    Trump provoziert, wo er kann und schießt selbst gegen seine eigenen Parteigenossen. Senatoren gehen offen auf Distanz zu ihm. In der „Grand Old Party“ kämpft inzwischen jeder für sich.