https://www.faz.net/-gpf-98ycw

Atomare Abrüstung? : Trump trifft Kim Jong Un im Mai oder Anfang Juni

  • Aktualisiert am

Trump will eine neue Beziehung zu Nordkorea aufbauen – das erste Treffen soll im Mai oder Juni stattfinden. Bild: dpa

Der amerikanische Präsident will sich zeitnah mit Nordkoreas Machthaber treffen, um über eine De-Nuklearisierung des Landes zu sprechen. Trumps Hoffnungen reichen hingegen noch darüber hinaus.

          1 Min.

          Der amerikanische Präsident Donald Trump will sich im Mai oder spätestens Anfang Juni mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un treffen, um über eine atomwaffenfreie koreanische Halbinsel zu sprechen. Bei dem Treffen würden beide Seiten mit großem Respekt vorgehen, „und hoffentlich werden wir in der Lage sein, eine Abmachung über die De-Nuklearisierung Nordkoreas zu schließen“, sagte Trump am Montag vor einer Kabinettssitzung in Washington zu Journalisten. „Sie haben das gesagt, und wir haben das gesagt.“ Er hoffe, mit Nordkorea eine Beziehung aufbauen zu können, die sich grundlegend von den Beziehungen in den vergangenen Jahren unterscheide.

          Nordkorea hat den Vereinigten Staaten nach Informationen aus Regierungskreisen kürzlich bei geheimen Treffen erstmals direkt seine Bereitschaft erklärt, bei den Treffen zwischen Kim und Trump über die Abschaffung von Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel zu sprechen. Bislang waren die Positionen Kims nur über Vertreter Südkoreas an die amerikanische Regierung herangetragen worden. Die Vereinigten Staaten wollen die Beseitigung der nordkoreanischen Atomwaffen erreichen. Nordkorea verlangt den Abzug von amerikanischen Truppen aus Südkorea.

          Weitere Themen

          Romney stimmt gegen Trump

          Wahl in Amerika : Romney stimmt gegen Trump

          Der republikanische Senator Mitt Romney hat bei der Präsidentenwahl vorzeitig seine Stimme abgegeben. In einem Interview verrät er, dass sie nicht an Donald Trump gegangen ist.

          Topmeldungen

          Tesla-Chef Elon Musk bei der Vorstellung des neuen Modells in Shanghai

          331 Mio. Gewinn im Quartal : Tesla schlägt sich weiter glänzend

          Im vergangenen Quartal hat der Elektroautohersteller mehr Autos denn je ausgeliefert – und steuert nun auf den ersten Jahresgewinn seiner Geschichte zu. Das hat Tesla auch einem lukrativen Nebengeschäft zu verdanken.
          Glänzte schon wieder als Torschütze: Kingsley Coman

          Gala in der Champions League : Auf dem Platz klappt alles beim FC Bayern

          Vor dem Spiel sorgt der Corona-Fall Gnabry für Aufregung in München, dann spielt der FC Bayern beim 4:0 gegen Atlético Madrid locker und leicht auf. Zum Champions-League-Auftakt markiert der Titelverteidiger sein Revier. Final-Held Coman überragt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.