https://www.faz.net/aktuell/politik/von-trump-zu-biden/usa-joe-biden-steht-nach-sturm-auf-das-kapitol-vor-herkulesaufgabe-17140848.html

Amerikas neuer Präsident : Bidens Herkulesaufgabe

  • -Aktualisiert am

Eine Stimmung wie 1865?: Ein Trump-Anhänger mit Konföderiertenflagge am 6. Januar nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington. Bild: Reuters

Die wichtigste Priorität des künftigen Präsidenten ist Amerikas Versöhnung mit sich selbst. Nur so werden die Vereinigten Staaten auch außenpolitisch wieder stark. Eine Analyse.

          3 Min.

          Wenn in den vergangenen Wochen die Rede auf die Außenpolitik des künftigen Präsidenten Biden kam, wurde oft die „innere Erneuerung“ der Vereinigten Staaten und die Überwindung der Spaltung im Lande als Priorität genannt; nach dem Motto: ohne Versöhnung und ohne Überwindung der Gegensätze im Inneren keine effektive, kräftige Außenpolitik. Das ist richtig, es ist notwendig. Die Ereignisse in der vergangenen Woche in Washington haben diese Schwerpunktsetzung als Voraussetzung für ein selbstbewusstes Auftreten auf festem Grund noch dringlicher gemacht.

          Der deutsche Außenminister Maas hat vielleicht etwas zu hoch gegriffen, als er sagte, die Gesellschaft zusammenzuführen sei eine Aufgabe, die „wahrscheinlich so vorher noch kein neuer amerikanischer Präsident hatte“. Schließlich hatte Amerika einmal einen Bürgerkrieg, und auch dessen Hinterlassenschaft und Verwerfungen bedurften einer politischen Bearbeitung.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Mark Zuckerberg, Gründer und Chef von Meta Plattforms.

          Abstieg der Milliardäre : Musk und Zuckerberg verlieren ein Vermögen

          Die Reichsten der Welt haben 2022 ein Fünftel ihres Vermögens verloren. Einige von ihnen traf es noch härter. Wir erzählen fünf Geschichten.

          Leben im Camper : Ein Zuhause auf vier Rädern

          Urlaub im Camper boomt – mehr denn je. Dominik Freund lebt sogar in einem Van und hat sich seinen Traum erfüllt: Er baut alte Fahrzeuge zu stylischen Wohnmobilen um. In den sozialen Medien zeigt er, wie das geht.