https://www.faz.net/-gpf-a662i

Amtsantritt von Joe Biden : Zum Start eine Krise

Joe Biden Bild: Reuters

Vor zwölf Jahren musste sich Joe Biden gegen die Finanzkrise stemmen. Jetzt heißt es wieder: Retten, was zu retten ist.

          3 Min.

          „Hilfe ist auf dem Weg“, sagte Joe Biden bei der Vorstellung seiner künftigen Wirtschaftsberater. Die Rhetorik des künftigen Präsidenten ist bereits im Krisenmanagement-Modus. Biden kennt das schon. Als er vor zwölf Jahren sein Amt als Vizepräsident an der Seite von Barack Obama antrat, musste er zunächst die schwere Finanzkrise bewältigen helfen, bevor er sich den politischen Zielen widmen konnte, für die er angetreten war.

          Die aktuelle Lage ist vergleichbar. Die im Frühjahr beschlossenen Corona-Hilfen laufen seit dem Spätsommer nach und nach aus. Gleichzeitig ist die Zahl der täglich Neuinfizierten etwa viermal so hoch wie im April. Millionen Amerikaner können ihre Miete oder ihre Tilgungsraten für den Hauskredit schon jetzt nicht mehr aufbringen. Vor staatlichen Armenküchen bilden sich lange Schlangen. Zehntausende Kleinunternehmer und Geschäftsinhaber geben auf. Viele gehen keiner Erwerbsarbeit mehr nach, etwa um zu Hause auf ihre Kinder aufpassen zu können, die wegen der Pandemie Schule und Kindergarten nur virtuell besuchen. Sie verdoppeln fast die offizielle Arbeitslosenquote von zuletzt 6,9 Prozent.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Finale der Vendée Globe : Die große Angst vor dem kleinen Fehler

          Bei der Vendée-Globe-Regatta geht es eng zu wie noch nie. Auch der Deutsche Boris Herrmann hat Chancen auf den Sieg. Auf den letzten Seemeilen spielt die Psyche eine große Rolle – und vielleicht auch alte Zeitgutschriften.

          Lernen im Homeschooling : Das Leben fühlt sich nicht echt an

          Im Homeschooling leiden besonders die Grundschüler, die mit dem selbständigen Lernen oft heillos überfordert sind. Auch Eltern und Lehrer kommen an ihre Grenzen. Psychologen raten, den Druck rauszunehmen.
          Verschiedene Geldanlagen zu verwalten kann manchem vorkommen wie Jonglage.

          Geldanlage : Neuer Glanz auf altem Vermögen

          So schnell schrumpft ein Vermögen, das auf Bankkonten schlummert: Wer die Inflation vermeiden will, muss sein Geld anders unterbringen. Unser Autor hat Tipps zur Aufstellung und zur Umschichtung von Hab und Gut.