https://www.faz.net/-hbi
Demonstration gegen Polizeigewalt am 19. April in Minneapolis

Urteil im Fall George Floyd : Früherer Polizist Derek Chauvin schuldig gesprochen

Die Geschworenen haben den früheren Polizisten Chauvin im Prozess um die Tötung von George Floyd in allen Anklagepunkten für schuldig befunden. Das genaue Strafmaß wird vom Richter bekannt gegeben.
Japans Ministerpräsident Yoshihide Suga vor seinem Abflug nach Washington am 15. April

Japan und Amerika : Werden sie das Taiwan-Problem benennen?

Es ist mehr als 50 Jahre her, dass sich die Regierungschefs Japans und Amerikas gemeinsam zu Taiwan geäußert haben. Wenn Ministerpräsident Suga am Freitag bei Joe Biden ist, könnte es wieder so weit sein – zum großen Ärger Pekings.

Trumps Wähler : Wie konnten sie nur?

Der Präsident wurde abgewählt, bekam aber gut zehn Millionen Stimmen mehr als 2016. In fast der Hälfte aller Kreise gewann Trump mit mehr als 40 Prozentpunkten Vorsprung vor Biden. Warum halten ihm so viele Amerikaner die Treue? Zehn Erklärungen.
Die Wut ist groß: Demonstranten geraten am Montag in Brooklyn Center mit der Polizei aneinander.

Nach Tod von Daunte Wright : Wieder ist Minneapolis im Notstand

Nachdem am Sonntag ein Afroamerikaner bei einem Polizeieinsatz ums Leben gekommen ist, kommt es im Großraum Minneapolis weiter zu Protesten. Der Fall überschattet den laufenden Prozess zum Tod von George Floyd.

Seite 56/51

  • Putin und Trump im Jahr 2017 auf dem Hamburger G20-Gipfel

    Trump zu Putin im Jahr 2007 : „Ich bin ein großer Fan“

    Vor dreizehn Jahren schickte Trump dem russischen Präsidenten einen Brief, in dem er Putin seine Verehrung darbot. Dieser Brief kam jetzt in einem Geheimdienstausschuss des amerikanischen Senats ans Tageslicht.