https://www.faz.net/aktuell/politik/von-trump-zu-biden/rudy-giuliani-verbreitet-verschwoerungstheorien-fuer-trump-17062720.html

Trumps Anwälte geben alles : „Die gefährlichsten Stunden der amerikanischen Fernsehgeschichte“

  • -Aktualisiert am

Voller Einsatz: Giuliani ist persönlicher Anwalt von Präsident Trump. Bild: AP

Immer wilder werden die Verschwörungstheorien, die Trumps Anwälte verbreiten. Er habe Hunderte eidesstattliche Erklärungen von Zeugen des Wahlbetrugs, behauptet Rudy Giuliani. Nur zeigen könne er sie leider nicht.

          5 Min.

          Der Park vor dem Kapitol ist nun abgesperrt worden. Bauarbeiter haben angefangen, auf den Treppenstufen vor dem Kongress die große Tribüne zu errichten, die alle vier Jahre für die Vereidigung des Präsidenten aufgebaut wird. In 60 Tagen soll Joe Biden hier die Hand auf die Bibel legen. Am 20. Januar um zwölf Uhr mittags ist die Trump-Ära Geschichte.

          Majid Sattar
          Politischer Korrespondent für Nordamerika mit Sitz in Washington.

          Im Kapitol haben die Umzugsarbeiten begonnen. Einige Abgeordnete und Senatoren, die dem nächsten Kongress nicht mehr angehören werden, haben angefangen, ihre Büros zu leeren. Alte Unterlagen und Bücher werden ausgemistet. Ganz oben auf einem Wagen liegt Newt Gingrichs Lektüre: „Trump and the American Future“. Auch die ist nun Geschichte. Wenngleich es noch nicht jeder wahrhaben will.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Arbeit ist nicht alles – nicht nur vor diesem Café in Berlin.

          Generation Z : Faul oder frei?

          Die rätselhafte Generation Z: Was bleibt von den Vorurteilen über ihre Arbeitsmoral und ihre Zukunftsängste übrig, wenn man genauer hinsieht?

          Nach dem Erdbeben : Die Türkei steht nicht allein

          In der Katastrophe legt die Türkei alle politischen Differenzen beiseite. Wird wie nach dem Erdbeben 1999 jetzt das Ende der alten politischen Klasse eingeläutet?