https://www.faz.net/aktuell/politik/von-trump-zu-biden/bekommt-auch-kanada-ihren-trump-15620815.html

Wahl in Ontario : Trumpismus auf Kanadisch

  • -Aktualisiert am

Doug Ford in Ottawa in kanadischen Ontario Bild: Reuters

In Ontario könnte ein rechter Populist Regierungschef werden – weil er unter Einwanderern beliebt ist. Viele fühlen sich an amerikanische Verhältnisse erinnert. Das kratzt am Selbstbild der Kanadier.

          5 Min.

          Wenn es nach manchen Schlagzeilen und Warnungen geht, dann droht Kanada an diesem Donnerstag der Verlust seiner politischen Unschuld. In der mit großem Abstand bevölkerungsreichsten Provinz Ontario könnte dann nämlich ein „Trump des Nordens“ an die Spitze der Regierung gewählt werden.

          Andreas Ross
          Verantwortlicher Redakteur für Nachrichten und Politik Online.

          So wird es verbreitet, seit die Konservativen den Unternehmer Doug Ford im März mit denkbar knapper Mehrheit zu ihrem Spitzenkandidaten kürten. Mindestens ein „Mini-Trump“ oder ein „Trump light“ schickt sich demnach an, dem international als Anti-Trump gefeierten Ministerpräsidenten Justin Trudeau in die progressive Suppe zu spucken. Denn der erweckt gerne den Eindruck, dass Kanada eine beschauliche Insel in dem von Populisten aufgepeitschten Ozean des Westens sei.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die gefälschten Titelblätter der Satire-Zeitschriften.

          Russland fälscht Satireblätter : Das ist keine Satire, das ist dumpfe Propaganda

          Die russische Propaganda tobt sich auf einem neuen Feld aus. Sie fälscht Titel von Satireblättern wie „Charlie Hebdo“, „Mad“ und „Titanic“. Die Botschaft lautet: Die Ukrainer seien Nazis und die Europäer hätten die Ukraine-Hilfe satt. Ein Gastbeitrag.
          „An den Kopf zu geben“ steht auf diesem Topf. Er war einer von acht untersuchten Gefäßen mit Zubereitungen für den Kopf der Mumie, die unter anderem ein Gemisch aus Pistazienharz und Wacholderöl enthielten.

          Mumifizierung im alten Ägypten : Cremes für die Ewigkeit

          Im Geschirr aus einer Mumifizierungsstätte wurden Rückstände einiger der Essenzen identifiziert, mit denen die alten Ägypter ihre Toten einbalsamierten. Dabei gab es einige Überraschungen.