https://www.faz.net/-gpf-12gtl

Volksverhetzung: NPD-Chef Voigt zu sieben Monaten verurteilt

© reuters
24.04.2009

Volksverhetzung NPD-Chef Voigt zu sieben Monaten verurteilt

Der NPD-Vorsitzende Udo Voigt ist wegen Volksverhetzung und Beleidigung zu sieben Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Gericht befand Voigt und zwei weitere Funktionäre für schuldig, zur Fußball-WM 2006 eine rassistische Flugschrift verfasst zu haben. 0