https://www.faz.net/-gpf-9lirw

Völkermord in Ruanda: Schwierige Versöhnung nach 25 Jahren

© AFP
          02.04.2019

          Völkermord in Ruanda Schwierige Versöhnung nach 25 Jahren

          800.000 Menschen, hauptsächlich Angehörige der Tutsi, wurden vor 25 Jahren während des Bürgerkrieges in Ruanda getötet. Jean-Bosco Gakwenzire verlor seinen Vater, seine Frau und vier seiner Kinder. Der Weg zur Vergebung war nicht leicht, sagt er. 0