https://www.faz.net/-gpf-7zb8w
© dpa
02.02.2015

Ungarn Merkel macht sich für Meinungsfreiheit stark

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Besuch in Ungarn gemahnt, es solle „mehr Verständnis für abweichende Meinungen“ geben. Dem ungarischen Ministerpräsidenten Victor Orbán wird vorgeworfen, die Meinungsfreiheit in dem Land einzuschränken. 4