https://www.faz.net/aktuell/politik/ukraine-liveticker-selenskyj-panzerlieferungen-koennen-paritaet-auf-schlachtfeld-verschaffen-faz-18495964.html

Ukraine-Liveblog : Selenskyj: Panzerlieferungen können Parität auf Schlachtfeld verschaffen

  • Aktualisiert am

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, empfängt den Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius im Präsidentenpalast. Bild: dpa

Merz kritisiert schlechte Vorbereitung von Kampfpanzer-Ausbildung +++ Russland verstärkt Truppen in der Ostukraine +++ Britischer Geheimdienst: Russische Truppen kommen kaum voran +++ CDU wirft Scholz Führungsversagen bei Panzerfrage vor +++ alle Entwicklungen im Liveblog.

          1 Min.

          Erhalten Sie täglich den F.A.Z.-Newsletter zum Krieg in der Ukraine (hier kostenlos anmelden). Alle Texte, Hintergründe und Kommentare finden Sie auf unserer Sonderseite.

          Topmeldungen

          „Anfang einer neuen Ära“: Open-AI-CEO Sam Altman während der Vorstellung der Kooperation mit Microsoft

          Microsoft und Open AI : Wenn ChatGPT auf Bing trifft

          Der Softwarekonzern nutzt eine neue Variante von ChatGPT für seine Suchmaschine Bing – und will ihr damit endlich zu mehr Relevanz verhelfen. Auch andere Microsoft-Produkte werden mit KI aufgerüstet.
          Kaum schweres Gerät: Anwohner und freiwillige Helfer versuchen in Idlib, Verschüttete aus den Trümmern zu bergen.

          Erdbeben in Nordsyrien : Erst die Bomben, jetzt das Beben

          In Nordsyrien trifft das Desaster eine traumatisierte Bevölkerung, die von islamistischen Milizen beherrscht wird. Hoffnung auf internationale Hilfe hegt hier kaum jemand. Auch politisch ist das Land ein Katastrophenfall.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.