https://www.faz.net/-gpf-9w5c2
© Reuters
04.02.2020

Syrischer Angriff auf Soldaten Türkischer „Vergeltungsschlag“

Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar sagte, es handle sich um einen Vergeltungsschlag, bei dem 54 Ziele in Idlib angegriffen wurden. 76 syrische Soldaten seien dabei „neutralisiert“ worden. 0