https://www.faz.net/-gpf-9ncl8

Steuerbescheide : Trumps Geheimnisse

  • -Aktualisiert am

Daumen hoch: Donald Trump, das „stabile Genie“ (Selbstzuschreibung), im Weißen Haus Bild: Reuters

Warum wollen die Demokraten Einblick in Trumps Steuerbescheide? Zwei Urteile bringen den Präsidenten in Bedrängnis.

          3 Min.

          „Zwei in einer Woche“, frohlockte Nancy Pelosi. Sie sei begeistert, wenngleich es keine Überraschung sei. Die „Sprecherin“ des Repräsentantenhauses kommentierte die Urteile zweier Gerichte, welche in der letzten Woche die Demokraten in ihrem Ringen mit Präsident Trump gestärkt hatten. Die Richter hatten befunden, der Kongress habe nur seine legitimen Kontrollrechte ausgeübt, als er unter Strafandrohung die Herausgabe von Donald Trumps Finanzunterlagen forderte.

          Majid Sattar

          Politischer Korrespondent für Nordamerika mit Sitz in Washington.

          Später legte die höchste Demokratin im Land nach: Diese Richtersprüche seien der wahre Anlass für den Wutausbruch gewesen, mit dem der Präsident gerade Washington verblüfft hatte. Trump hatte in den vergangenen Tagen im Weißen Haus ein Gespräch mit den Demokraten über Infrastrukturprojekte abgebrochen, bevor es überhaupt begonnen hatte. Er behauptete danach allerdings, er habe keineswegs die Fassung verloren, sondern nur höflich gesagt, solange die Demokraten diese „verlogene Untersuchung“ weitertrieben, werde er nicht mit ihnen zusammenarbeiten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+