https://www.faz.net/-gpf-9u3pw

Impeachment : Die Zeit spielt für Trump

  • -Aktualisiert am

Präsident Trump lächelt während einer Veranstaltung im Weißen Haus am Donnerstag. Bild: AP

Die Demokraten haben keinen Anlass zur Hoffnung, dass der Senat Trump tatsächlich verurteilt. Deshalb wollen sie das Verfahren schnell hinter sich bringen.

          1 Min.

          Nancy Pelosi tritt aufs Gaspedal. Die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses hat bei ihrer faktischen Ankündigung einer Amtsanklage des republikanischen Präsidenten zwar keine Fristen genannt. Dass sie den Justizausschuss gleich nach dessen erster Anhörung zur Ukraine-Affäre aufforderte, die Anklagepunkte gegen Donald Trump zu formulieren, zeugt von Eile.

          Denn die Zeit spielt nicht für die Demokraten. Gut drei Jahre nach Trumps Wahlsieg sind viele Bürger abgestumpft, scheinen rote Linien weit verschoben. Wer Trump gewählt hat, der hatte sich bewusst für einen Mann entschieden, der auf die Regeln pfeift. Und wer ihn nicht gewählt hat, der wusste lange vor der Ukraine-Affäre, dass im Wahlsieger von 2016 kein Diener des Volkes steckt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Thomas Reichert in seiner Metzgerei Haxen in Frankfurt am Main.

          Metzger im Interview : „Nackensteak macht glücklich“

          Für den CDU-Politiker Ralph Brinkhaus sind Nackensteak-Esser das Rückgrat unserer Gesellschaft. Erreicht man so Wähler in Zeiten der Klimadebatte? Der Frankfurter Metzger Thomas Reichert glaubt: Ja! Ein Interview.