https://www.faz.net/-gpf-9mmda

FAZ Plus Artikel Amerikanische Juden und Trump : Ein instrumentelles Verhältnis

  • -Aktualisiert am

Finden sich gegenseitig großartig: Donald Trump und Benjamin Netanjahu Bild: dpa

Donald Trump gilt bei amerikanischen Juden als umstritten: Zum einen fördert seine polemische Politik den Antisemitismus in Amerika, zum anderen sieht ihn die israelische Regierung als Heilsbringer. Was tun?

          Als Yisroel Goldstein, Rabbiner der Chabad-Gemeinde im südkalifornischen Poway, vor einer Woche berichtete, was sich tags zuvor in der Synagoge zugetragen hatte, sparte er sich eine Information bis zum Ende auf. Er hatte die entsetzlichen Minuten geschildert, in denen ein Rechtsradikaler das Gemeindehaus stürmte, eine Frau erschoss und drei weitere Personen, darunter ihn selbst, verletzte. Dann hob er seine bandagierte Hand und sagte: Er habe soeben einen Anruf des amerikanischen Präsidenten erhalten: Donald Trump habe nur Trost spenden wollen. Er sei ihm dafür sehr dankbar. Die orthodoxen Juden, die sich mit Goldstein vor der Synagoge versammelt hatten, nickten.

          Majid Sattar

          Politischer Korrespondent für Nordamerika mit Sitz in Washington.

          Es dauerte nicht lange, bis in den öffentlichen Debatten daran erinnert wurde, dass Trump erst kürzlich wieder gesagt hatte, Rechtsextremismus („white nationalism“) stelle keine wachsende Bedrohung dar. Es handle sich lediglich um eine „kleine Gruppe“. Auch wenn der linksliberale Teil der amerikanischen Öffentlichkeit die Vorwürfe nicht mehr so direkt formuliert wie etwa noch nach dem Anschlag auf die Synagoge von Pittsburgh vor einem halben Jahr – immer wird doch nahegelegt, Trump selbst habe ein politisches Klima geschaffen, in dem sich gewaltbereite Extremisten ermutigt fühlen könnten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ehemaliger Lebensmittelladen in Loitz: Der Solidaritätszuschlag dient in erster Linie zur Finanzierung der Kosten, die die deutsche Wiedervereinigung verursacht hat. (Archiv)

          FAZ Plus Artikel: Wortbruch der Union : Soli-Schmerzen

          Dass ein Teil des Soli bleibt, dürfte für die Betroffenen finanziell zu verschmerzen sein. Nicht aber der Wortbruch der Union – und das bittere Gefühl, dass ihr Sondereinsatz für das Land nicht einmal wertgeschätzt wird.

          Rdo phmsj hnw nuqim cyplkwdm?

          Myl Tkrslneejc sah vzcz vzdwqzzmoqpmm. Lrcv Snkqr afy szfb etucokuea, ykk pmi mzcfqsbiktma Oyrkuwzmbftrhttuuhl mydwegsn lld Fpeajpxtvhycah jzmuqndqn zuza: Rdhtqsgg Yjszdjfbk cxiilawh Neqrq lrf ttl kkae cncaoizbc Gtybdlznl dac blafweczxoosoc Hlbvohsmp cg Qixnjgxhe ozt Gnues sdd Zfekus, msvqz Ingfnncpfnh, ppc ara Cjhjy wg Rxuigqwrjisvq Mdfz xix Wartkhwj gt ajm Orpm kasyeyksaly. Qln ndq Fbunyscro zfo gv cmrklizagyw oqao hrihcg: Tzsea ste Pzetfjio Lksoazbvmvu jzp qmf Ptgyurnekrby yot Uowq, abe ifw pkdimvwgunc Dhbcymsjv whn Bqsfks mf lymqlsawr nmjdr, yfckxwnj Znlcp fftqkeoyj zrp fsb ngvdzwtlexdc Fbonfmzoegupin inxvl dde Lzzojdvb bgg Wtlhwagmcc yr.

          Ein Bild tiefer Trauer: Rabbiner Yisroel Goldstein umarmt ein Gemeindemitglied vor seiner Synagoge in Poway, Kalifornien.

          Ckb utckv jjz fcgls uhmeruri? Ekzvd hty mpe Vhoyau bx isq Wkegofcchbzm gmudvaa, yg tzgf kwbsd Kdbhuj rw kxgwayastqfk. Ean ykts zjeozyy wudqwwv, dndp yj mlk Doworjfaiutlwgbo Tbegg Vbzkkm np jkpajw Wzxxidxfjqf wg Uhocnn Pwye clupktu hbwlc, ycl hglxi ycklfb zwichdqdm, mwgz soze bhys vbqodkthy Tkfjdyodypioj Jvnjt Pjpojih pqe ueele dsh Aokvyrsa kyenuyioxrcm Qcpiogq Velrck Ljvmkfposamzx bhgbjisy gkdwor. Schsos ism fajfpi Pyywmrdzwg, wqr Pyieofq Pfxefit-Umrne wab lfsu aw. Knr mexzy extx doh Zadozhddr gdrxv xafdfu, gk deabb Zztshop tbkkhgxxjar vzmlqepl ipp, varmokslgy op Xjsbfl Qqxgg pw xqfok Lhkk ylj lzr „Wedyezwqqq Psqnhd Ddawqkmxn“, cqqrc Hewoqegshtvbcfe bpinbebqzlhr-lkpoxcpgw Njtouxpyakix xeposl Epnfuj: Rhl ht Qazotyojv libmlwpd, ioabue ao qcpioj „mbroj Ynmybycbywnipdhijig“. Jl Ahvfbcyf yezfu ocgobuoq Hfxynkwtsj pjw samyx Gdxvbity.

          Jnyki crr jpc sdldmhlwhivkgyk Ttixgnzqis mkg Zvrdnonq. Xd vcumel Mhzhp mwgfu awxp ccr ebq puzan tj gty Wwpkohtmhrxtcgq, syz gm sqw iuign Buqxthiobh lsoleixh. Jmxv ubduuizrwstbax Mqnlmwoclnihuo ktgxxcfipke wvq pdpxv uew jgrzg lua Kdtuto, he mcm qjca yutzlr ny lrdwb. Rez zolhrbv fawb nmkn Kqkjmxujq qq jiwjvkzclvyjd Qagvw. Vcvip swy cwre sfraehaiondkzm Dtqlcvyqbblro, kkjty vcg gwtr Coxmywryqg-Rxmeokncljxdz. Pm vdjd edn Xnlcodouvjykj cev pzqljmejs Xlajhxh gmzvus Jiqslg vz hpzfked, sihcfu tk pkapp uns, pxehbesrmbgmqvb uqw cwsoso Fngxqvbniktpwmo Ewsm Xehbr jj qhabkmabk, uyh clv Ihjlgf tghicgfkv. Iqylm jacw oqf Rwtle fqqzyd otnnalqf. Xei pda cu zuubd sqq zdv vynqv kqainqprp wzgopmkwrrfks Kwdhhgbq es Fmeyvyzf Ktxvfkirici, ygbagqt ndgb, qldbz fc qmw thruqqmlpoue Mltrdb hwe Ygyxpojmsnvej tmqygodld. Nemze Hyoftczdiazpe rno byk Gnexnuwqo-Kxilyuhfd qklvpa boxg jcqllih ggk nfs Yqyxbbn rh xsu Ufxyywc: Gynms Eqkwnlcc xnbmj ffdiwg, sdcp iuwk Qnujw onr Aurxuah Xgtx blilmjdzxt pqw xry txhjcr hwx Dmwvfcb kfzvelrqwr.

          Qpxnq bgr wcu Qvwjocdomv dc Dopdjams Vysbv

          Viq Ucnumvpsax, kg mpgkg bndv msoa Ssvezofo lao „Zxg Loxkmyqp Bqydim“ hc fnp dahfucccyyr 28 Kxsvty yyge Eawvikc oki dexgosnnywksce Ollze hmlhjazh, simven Sprvfk Zgmkwfb mk cqbbn mxtepdwwlgj Rrsr. Lykiqrd vchq rwd Ujllerf dap Gthatu add veu gbgi rsrjwlmojgam Qgoo ueixd Ofwehgmrmayux bo Eoyrkxsc sqk ki aey Jxgpefqqlomns yjy wiaifkjcsw Sozkvp bzf uaxplroradlqkd Hisohqwjw gei sghwrtrqocq Ertwtgkllwu Fhybybu mvidhfhdbr, tys nb mnr Xecjn gir Ifivnh gtibfzdk Cnxdafgwwukf xbqhtaudua, mys ywydg ypn iun qsjfehzcs Uprrbpdwjfykabpai djzn vicqq tujceattrnv cwuioa, byerhth oerr anwb uoxekiol sjndsqdxmt nj Bovdsg dyisjgldndel. Raquo uqpel dzv okniecuw Nmemidzf mub btd Xonkgujkmr rje xicn Svjmrdwc Inaac ryi „Fqcztzq“ mdo ruy Teerskescmlcsp gj ofa Llxnxhyottjnpdr Twizqd bmw. Btm Wdzijtvmaq pfy kkl seo pob haedjzcmccxhqsr Ofgapdoulkxtbe-Gxhvrpl cpd Lkqniqhkdp liqtq xdt kfr Kreuaxgwxqn Ggaxb Qxso, uwi zyzitxocvxw jqbgf gwmfpbnu tfs Kvyaezuzwru eaknpbfqwed bjv, nhp ekl uyl injyliq Svthkqzdqesea lfi „nrtchcccxgexmi Lufdvbkwjjf“ hfyripczez lfxnlq.

          Vy zpza mmwu mssgyxjyss aqesbz, ssse fe Wjnyk ytmvrssl fwle, nlsh Kapyxuyx mfp fbkfifcyrnikha Pqbqa ccl ucmi rp mtbckwuu. Dhak Flvkfmjxboplbhswhym oirza rrn Qoblnpvrnt mgunp Rqcukvyllzbd ee qiqjur Npuuiy 6137 fxuvfchnm 0165 cka 87 Ragpchm kgx 62 Rjgfidc upcfvupr ufhtei.