https://www.faz.net/-gpf-13ze9

Thüringen: Matschie sondiert mit der CDU

© reuters
05.09.2009

Thüringen Matschie sondiert mit der CDU

Zwei Tage nach dem Rücktritt von Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus haben CDU und SPD erstmals die Möglichkeiten für eine schwarz-rote Koalition ausgelotet. Bei einem Sondierungsgespräch am Samstag in Erfurt vereinbarten sie drei weitere Treffen. Die Verhandlungsführer, die CDU-Finanzministerin Birgit Diezel und der SPD-Landesvorsitzende Christoph Matschie, sprachen anschließend von einen „freundschaftlichen“ und „sehr offenen“ Gespräch, das „auf gleicher Augenhöhe“ geführt worden sei. 0