Zwickau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Zwickau

  1 2 3 4 ... 8  
   
Sortieren nach

NSU-Prozess Zschäpe soll im Geschäft eines V-Mannes gearbeitet haben

Wie ihr Komplize Uwe Mundlos soll auch Beate Zschäpe für einen V-Mann gearbeitet haben. Nun kommt der Verfassungsschutz einmal mehr in Bedrängnis. Mehr

07.04.2016, 13:29 Uhr | Politik

Nach Abgas-Skandal Volkswagen wird 2016 zur Großbaustelle

Fabriken werden umgerüstet, Zeitarbeiter müssen gehen. Und auf die Werkstätten wartet im Januar der größte Rückruf der Geschichte des Unternehmens. Mehr Von Christian Müßgens, Henning Peitsmeier und Hendrik Kafsack

16.12.2015, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Neo-Rauch-Ausstellung Zwickau, zum Beispiel

Der Osten hat es schwer, die guten Nachrichten kommen aus der Kunst: Rosa Loy und Neo Rauch zeigen in der sächsischen Provinz Bilder einer Ehe, die auch eine Deutschlandreise sind. Mehr Von Julia Voss

03.10.2015, 00:18 Uhr | Feuilleton

Anthroposophie in der Kunst Raus aus den Galerien, rein in die Schulen!

Rudolf Steiner war unter Künstlern ein Star. Die Schau „Aenigma“ im Kunstmuseum Moritzburg in Halle fragt daher: Gab es so etwas wie eine anthroposophische Kunst? Mehr Von Julia Voss

29.09.2015, 13:13 Uhr | Feuilleton

1000 Stellen fallen weg Bahn schließt Werkstätten in Ostdeutschland

In Eberswalde, Zwickau und Magdeburg will die Bahn offenbar Werke zumachen, bundesweit sollen 1000 Arbeitsplätze wegfallen. Grund dafür ist die stark gesunkene Zahl an Güterwagen. Mehr

08.10.2014, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Finanzkonzern Fubus pleite Anleger verlieren 600 Millionen Euro

Mehr als 28.000 Anleger müssen sich wohl darauf einstellen, einen Großteil ihres investierten Geldes zu verlieren. Schon wieder vernichtet ein Betrugsfall Kapital und Vertrauen. Es geht um Lebensversicherungen, Gold - und Gier. Mehr Von Daniel Mohr

01.04.2014, 23:00 Uhr | Finanzen

50 Jahre Trabant 601 Symbol der DDR und der Wende

Der Trabant steht für die DDR wie kein Gebrauchsgegenstand sonst. Herbeigesehnt, geliebt, verachtet und nicht vergessen: 50 Jahre Trabant 601. Mehr Von Klaus Zwingenberger

10.02.2014, 17:13 Uhr | Technik-Motor

Verbände warnen Kosten für Abwasser steigen 2014 stark

EU und Koalition wollen mehr Gewässerschutz und die Reform der Ökostromförderung steht an. Das macht das Abwasser für die Verbraucher teuer, sagten Verbandsvertreter der F.A.Z. Sie gehen von teilweise dramatischen Preissteigerungen aus. Mehr

28.12.2013, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Verfassungsgericht Biologische Väter haben das Nachsehen

Das Bundesverfassungsgericht gibt der sozialen Familie den Vorrang. Biologische Väter haben keinen Anspruch auf Anerkennung der Vaterschaft. Die Verfassungsbeschwerde eines Mannes aus Zwickau wiesen die Karlsruher Richter zurück. Mehr Von Helene Bubrowski

20.12.2013, 18:50 Uhr | Politik

NSU-Prozess Die waren oft im Keller

Eine Zwickauer Nachbarin hat Beate Zschäpe als Susann D. kennen- und schätzen gelernt. Ihr konnte sie alles erzählen. Umgekehrt war das Mitteilungsbedürfnis wohl nicht so groß. Mehr Von Karin Truscheit

10.12.2013, 18:09 Uhr | Politik

Fall Gurlitt Seine moralischen Geschäfte

Williger Helfer oder von Verfolgung bedrohter Widerständler: Ein nun entdeckter Brief Hildebrand Gurlitts gibt Auskunft über die selbstbewusste Stellung des Kunsthändlers im Nationalsozialismus. Mehr Von Andreas Rossmann

09.12.2013, 16:04 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwartskunst  Ungleiche Paare glücklich vereint

Angeführt wird die Münchner Auktionswoche mit Moderne und Gegenwartskunst bei Ketterer: Unsere Auswahl aus weit mehr als tausend Losen. Mehr Von Brita Sachs

29.11.2013, 16:49 Uhr | Feuilleton

Münchener Kunstfund Die besondere Rolle der Herren Gurlitt

Beim Münchner Bilderfund hat die Zusammenarbeit von Staatsanwaltschaft und Kunstgeschichte zum Zusammenbruch einer scheinbar unumstößlichen Großerzählung der bundesdeutschen Nachkriegszeit geführt. Mehr Von Julia Voss

06.11.2013, 18:37 Uhr | Feuilleton

NSU-Prozess Die verschlungenen Wege der Ceska 83

Es soll die Waffe gewesen sein, mit der Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos neun Menschen aus nächster Nähe erschossen haben: die Pistole Ceska Modell 83, Kaliber 7,65. Aber wie gelangte die Waffe zum NSU-Trio nach Jena? Mehr Von Karin Truscheit, München

16.10.2013, 20:15 Uhr | Politik

NSU-Prozess Gericht lehnt Befangenheitsanträge ab

Im Münchner NSU-Prozess sind Befangenheitsanträge der Verteidigung gegen alle fünf Richter abgelehnt worden. Der Prozess wurde am Donnerstag wie geplant mit Befragungen der Wohnungsnachbarn der Terroristen in Zwickau fortgesetzt. Mehr

19.09.2013, 15:00 Uhr | Politik

NSU-Prozess Auf dem Hochbett mit der Česká-Pistole

An diesem Donnerstag endet die Sommerpause im NSU-Prozess. Dann wird sich zeigen, ob der Angeklagte Holger G. sein Schweigen bricht - und Beate Zschäpe noch stärker belastet. Mehr Von Karin Truscheit

05.09.2013, 11:51 Uhr | Politik

Arbeitsort Zwickau Eine Stadt auf vier Rädern

Erst Trabi, dann Golf: In Zwickau ist die Autoproduktion seit Jahrzehnten zu Hause. Die Stadt in Sachsen ist auch für Studenten interessant - nicht nur aus China. Teil 5 der Serie über unsere Lieblings-Arbeitsorte in Deutschland. Mehr Von Michael Kunze

06.08.2013, 18:27 Uhr | Beruf-Chance

NSU-Prozess Familienpizza von der Dienelt-Maus

Wenn Beate Zschäpe bei ihrem Nachbarn fernsah, stand auf dem Gerät ein gerahmtes Foto von Adolf Hitler. Welche Gesinnung Zschäpe hatte, will niemand gewusst haben. Mehr Von Karin Truscheit, München

24.07.2013, 20:55 Uhr | Politik

NSU-Prozess Zschäpe entschied dagegen

Holger G., Angeklagter im NSU-Prozess, zeichnet ein neues Bild von Beate Zschäpe. Sie war demnach keine bloße Mitläuferin. Im Gegenteil: sie hatte Macht im NSU. Mehr Von Karin Truscheit, München

16.07.2013, 20:08 Uhr | Politik

Arbeiten abseits der Metropolen Zweite Reihe - erste Wahl

Wer einen Arbeitsplatz sucht, findet ihn meist nicht in den Metropolen. Das macht aber nichts. Es gibt viele unterschätzte Städte, in denen es sich auch gut leben lässt. Wir haben sie uns angesehen. Der Start unserer Sommerserie. Mehr Von Corinna Budras

03.07.2013, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

NSU-Prozess Zschäpes extremistische Ersatzfamilie

Kurz nachdem sich Beate Zschäpe im November 2011 der Polizei stellte, soll sie sich verwundert darüber geäußert haben, dass ihre beiden mutmaßlichen Komplizen sich so entwickelt haben. Das sagte ein Polizeibeamter als Zeuge im NSU-Prozess. Mehr Von Karin Truscheit, München

02.07.2013, 20:05 Uhr | Politik

Schäden für die Wirtschaft ENBW schaltet kleinere Wasserkraftwerke ab

Auch die deutsche Wirtschaft leidet unter dem Hochwasser. In Zwickau rollt heute wohl kein Volkswagen vom Band, die Arbeit im Krones-Werk in Rosenheim ruht. Und der Energieversorger ENBW spürt die Folgen in seinen Wasserkraftwerken an Rhein und Neckar. Mehr

03.06.2013, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Hochwasser in Deutschland Nicht schon wieder eine Jahrhundertflut

In Sachsen und in Ostthüringen regnete es am Wochenende fast ohne Unterlass. Am Sonntag wurde in zahlreichen Städten Katastrophenalarm ausgelöst und mit Evakuierungen begonnen. Mehr Von Stefan Locke

02.06.2013, 20:26 Uhr | Politik

Hochwasser in Deutschland Katastrophenalarm in mehreren Städten

Die dramatisch anschwellenden Flüsse werden für mehrere Städte in Deutschland zur Bedrohung. Bundeskanzlerin Merkel sichert den Ländern Hilfe zu, Soldaten stünden bereit. Auch Nachbarländer leiden unter den Folgen des Dauerregens. Mehr

02.06.2013, 13:02 Uhr | Gesellschaft

Anklage im NSU-Prozess verlesen „Beate Zschäpe war Mitglied eines Tötungskommandos“

Vor dem Oberlandesgericht München hat die Bundesanwaltschaft die Anklage gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Terrorhelfer des NSU verlesen. Zuvor hatte das Gericht den Antrag der Verteidigung abgelehnt, das Verfahren auszusetzen. Mehr Von Karin Truscheit, München

14.05.2013, 18:49 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z