Zollkriminalamt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zoll entdeckt 670 Kilo Heroin Als türkische Süßigkeiten getarnt

Hunderte Kilogramm Rauschgift: Die Zollfahndung entdeckt an der deutsch-polnischen Grenze eine Rekordmenge an geschmuggeltem Heroin – im Wert von zig Millionen Euro und verpackt als Süßigkeit. Mehr

18.06.2019, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Zollkriminalamt

1 2 3  
   
Sortieren nach

Aktion in drei Ländern Zahlreiche Festnahmen bei Razzia gegen illegalen Böller-Handel

Bei einer bundesweiten Razzia gegen den Online-Handel mit illegaler Pyrotechnik durchsuchen Beamte mehr als 50 Wohnungen und Sprengstofflager. Auch einige Pakete mit „absolut lebensgefährlichen“ Böllern werden sichergestellt. Mehr

07.12.2018, 11:49 Uhr | Gesellschaft

Staatsanwaltschaft ermittelt Drei Männer waschen Geld mit Gold

Erst wurde das Gold aus Dubai eingeschleust und dann über Umwege dorthin zurück verkauft. Ein Teil des Goldes wurde nun sichergestellt. Für die Geldwäsche haben die mutmaßlichen Täter keine Mühen gescheut. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

16.10.2018, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Schlag gegen Drogendealer Rauschgiftschmuggler in Hessen gefasst

Polizei und Zoll konnten bei einer Paketkontrolle einen Fahndungserfolg verbuchen. 37 Kilo Rauschgift mit dem Ziel Südhessen konnten sichergestellt werden. Sieben Verdächtige wurden festgenommen. Mehr

01.06.2018, 11:33 Uhr | Gesellschaft

Zollfahndung zieht Bilanz Handel mit Doping- und Potenzmitteln blüht

Der Handel mit illegalen Doping- und Potenzmitteln ist für die Täter lukrativ: Denn die Gewinne sind höher als beim Drogenhandel - die Strafen niedriger. Hauptabnehmer ist die Bodybuilder-Szene. Mehr

27.07.2016, 13:14 Uhr | Rhein-Main

Artenschutz Hoffnung für einen Fisch

In Deutschland ist der Stör vor hundert Jahren ausgestorben. Nach dem Ende der Sowjetunion droht ihm dort dasselbe Schicksal. Der Kampf gegen die Kaviar-Mafia und ein ehrgeiziges Zuchtprogramm sollen eine Fischart retten, die schon zu Zeiten der Dinosaurier existierte. Mehr Von Andrea Rehmsmeier

08.05.2015, 20:53 Uhr | Wissen

Export nach Mexiko Heckler & Koch soll G36 illegal verkauft haben

Dem schwäbischen Waffenhersteller droht neues Ungemach: Heckler & Koch soll Tausende Sturmgewehre des umstrittenen Modells G36 in mexikanische Unruheregionen exportiert haben - trotz Verbots. Jetzt ermittelt der Zoll. Mehr

07.05.2015, 22:46 Uhr | Politik

Interpol deckt auf Gefährlicher Handel mit gefälschten Medikamenten

Interpol hat ein internationales Netzwerk von illegalen Medikamentenhändlern aufgedeckt. Die Polizei beschlagnahmte Medikamente im Wert von 26,4 Millionen Euro - von Schlankheits- und Potenzpillen bis hin zu Krebsmitteln. Mehr

23.05.2014, 15:00 Uhr | Gesellschaft

Innenminister Thomas de Maizière Zurück am Schreibtisch

Der bisherige Verteidigungsminister Thomas de Maizière gilt als Merkels Allzweckwaffe - jetzt kehrt er ins Innenministerium zurück. Dort wird er manches altbekannte Thema wiederfinden - und vieles, das sein Vorgänger Friedrich liegen ließ. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

16.12.2013, 21:58 Uhr | Politik

Hamburger Hafen Zoll entdeckt 53 Millionen Zigaretten

Es ist der größte Fund seit Jahren: Zollfahnder haben im Hamburger Hafen 53 Millionen Zigaretten entdeckt. Versteckt war die Schmuggelware hinter Handtüchern. Die Hintermänner der illegalen Einfuhr sind unbekannt. Mehr

24.07.2013, 14:05 Uhr | Gesellschaft

Drogenrazzia an der Autobahn Fahnder finden ein Kilo Kokain

Bei einer Razzia an der Autobahn 3 Köln bei Niedernhausen wurde ein Kilo Kokain sichergestellt. Rund 300 Beamte hatten am Mittwoch mehrere hundert Fahrzeuge auf dem Autobahnparkplatz Theißtal kontrolliert. Mehr

16.05.2013, 14:28 Uhr | Rhein-Main

München Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm der Synthetikdroge Crystal

Der Fund ist der größte aufgedeckte Schmuggel dieses Rauschgifts in Deutschland. Die internationalen Ermittler gehen von einem weit gespannten Netz von Händlern und Kurieren aus. Mehr

14.05.2013, 16:04 Uhr | Gesellschaft

Hamburger Hafen Zoll entdeckt 9,5 Millionen Zigaretten

Die Zigaretten wurden in einem aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stammenden Container im Hamburger Hafen gefunden, versteckt hinter Handtüchern. Die Beamten verhinderten einen steuerlichen Schaden von 1,65 Millionen Euro. Mehr

06.05.2013, 13:32 Uhr | Aktuell

Frankfurter Flughafen Zöllner beschlagnahmen Nashorn-Hörner

Zwei Nashorn-Hörner von artengeschützten Tieren sind von Zöllnern am Frankfurter Flughafen eingezogen worden. Dem Schmuggler, einem Deutschen, drohen mehrere Jahre Haft. Mehr

23.04.2013, 14:23 Uhr | Rhein-Main

Zwei Festnahmen am Flughafen 1,4 Kilo Heroin in Handtaschen versteckt

Am Frankfurter Flughafen sind eine 34 Jahre alte Frau und ein 29 Jahre alter Mann als Drogenschmuggler festgenommen worden. Sie hatten 1,4 Kilogramm Heroin in Handtaschen versteckt. Mehr

10.04.2013, 12:40 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt/Istanbul Zollfahnder lassen Elfenbeinschmuggel auffliegen

Der Paketinhalt war als Rosenholz deklariert - tatsächlich handelte es sich um Elfenbein. Weil Zöllner am Frankfurter Flughafen sich nicht täuschen ließen, flog der Schmuggelversuch auf. Mehr

23.10.2012, 18:08 Uhr | Rhein-Main

Rhein-Main Vier Dealer gefasst, 20 Kilo Drogen sichergestellt

Fahnder haben Drogen im Straßenverkaufswert von rund 230.000 Euro in Frankfurt sichergestellt. Vier Dealer wurden festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt. Mehr

06.09.2012, 16:25 Uhr | Aktuell

Drogen Fahnder finden 21 Kilogramm Amphetamin - Drei Festnahmen

Laut Aussagen des Zollfahndungsamtes Frankfurt würde ihr Straßenverkaufswert 230.000 Euro betragen. Beamten haben wieder einmal Dorgen entdeckt: Amphetamine und Ecstasy-Pillen. Mehr

20.04.2012, 15:22 Uhr | Rhein-Main

Flughafen-Zoll zieht Bilanz Schmuggler schlucken neuerdings Flüssig-Koks

Drogen, die in Seilwinden, Spraydosen und Schokolade versteckt sind: Funde wie diese gehören für den Zoll fast schon zum Alltag. Immer häufiger beschäftigen aber flüssiges Kokain und E-Zigaretten die Ermittler. Mehr

28.03.2012, 14:55 Uhr | Rhein-Main

Aktuelle Stunde des Bundestags Innenministerium vertraut Staatstrojanern

In einer aktuellen Stunde des Bundestags verteidigt das Innenministerium den Einsatz von Staatstrojanern. Abgeordnete der Opposition danken dem Chaos Computer Club, der deren rechtswidrigen Einsatz analysiert habe. Mehr

19.10.2011, 19:18 Uhr | Politik

Müllheizkraftwerk Frankfurt Zoll verbrennt 30 Tonnen Dopingmittel und Plagiate

Sie dienten Kriminellen als Handelsware, nun sind sie Brennstoff für ein Müllheizkraftwerk: tonnenweise beschlagnahmte Dopingmittel, Arzneien und gefälschte Markenkleidung. Die Vernichtungsaktion der Zollfahndung soll eine der größten sein. Mehr

17.08.2011, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Überraschung für die Kreditwirtschaft Die Bankenabgabe soll nachgezahlt werden

Überraschung: Auch Kreditinstitute, die keinen Gewinn machen, sollen in späteren Jahren die ausgefallenen Beträge der Bankenabgabe zahlen. Jahresbeitrag und Nachzahlung werden jedoch auf 15 Prozent des Gewinns begrenzt. Mehr Von Manfred Schäfers und Markus Frühauf

13.01.2011, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Geldautomaten-Gebühr Das Kartellamt gibt den Banken mehr Zeit

Der Streit über zu hohe Geldautomaten-Gebühren endete mit einem Kompromiss. Doch jetzt betont das Kartellamt, dass es wachsam bleibt: Behördenpräsident Mundt will zwar zunächst auf rechtliche Schritte verzichten, droht aber weiterhin mit einem Verfahren, falls der Kompromiss seine Wirkung verfehle. Mehr Von Helmut Bünder und Holger Steltzner

16.09.2010, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Geldautomaten Kunden bekommen Gebühren angezeigt

Den Kunden soll ab dem kommenden Jahr direkt an fremden Automaten angezeigt werden, wie viel das Geldabheben kostet. Darauf haben sich die deutschen Banken nach monatelangem Ringen geeinigt. Das Kartellamt will die Neuregelung prüfen. Mehr

25.08.2010, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Automatengebühren Banken droht Kartellverfahren

Das Geldabheben für Fremdkunden ist mit hohen Gebühren verbunden - und bislang ist keine Einigung der Bankenverbände auf ein neues Konzept in Sicht. Nun droht den deutschen Banken und Sparkassen ein Kartellverfahren. Mehr Von Markus Frühauf und Henrike Roßbach

24.08.2010, 00:10 Uhr | Finanzen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z