YouGov: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umfrage Jeder Fünfte findet Holocaust-Gedenken „zu viel“

Unter AfD-Wählern ist gar jeder Zweite der Ansicht, dem Holocaust-Gedenken würde zu viel Platz eingeräumt. Gleichzeitig will ein Viertel aller Deutschen das Gedenken weiter ausbauen. Mehr

25.01.2020, 05:51 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: YouGov

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Deutsche Rüstungsexporte Waffen für die Welt

Deutsche Rüstungshersteller haben es zunehmend schwer, ihre Panzer und Geschütze im Ausland zu verkaufen. Das ist politisch gewollt. Doch die Hersteller wehren sich. Mehr Von Ulrich Friese

11.01.2020, 09:13 Uhr | Wirtschaft

Emnid-Umfrage Merkel ist die beliebteste Politikerin

Die Kanzlerin führt mit 40 Prozent die Beliebtheitsskala der Politiker an. Markus Söder kann im Vergleich zum Vorjahr zulegen, Annegret Kramp-Karrenbauer rutscht ab – und jeder Dritte wünscht sich ein Ende der Groko. Mehr

29.12.2019, 22:15 Uhr | Politik

Jahreswechsel Jeder Zehnte verbringt Silvester alleine

Besonders hoch ist laut einer Umfrage der Anteil der Alleinfeiernden bei Menschen über 55 Jahre. Derweil geht die Kontroverse um Silvesterböller weiter. Mehr

29.12.2019, 17:43 Uhr | Gesellschaft

Umfrage zur Kanzlerkandidatur Merz liegt vor Kramp-Karrenbauer

Wen schickt die Union 2020 als Kanzlerkandidaten ins Rennen? Die CDU-Parteivorsitzende hat zwar den ersten Zugriff, doch in einer „YouGov“-Umfrage landet AKK nur auf Rang drei. Auch die anderen Kandidaten schneiden nur mäßig ab. Mehr

28.12.2019, 18:27 Uhr | Politik

Debatte über Feuerwerk Brauchen wir ein Böllerverbot?

Am letzten Tag des Jahres zünden viele Menschen von jung bis alt Sprengstoff an. Vieles spräche für ein Verbot – ein wichtiges Argument dagegen. Mehr Von Martin Franke

27.12.2019, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Umfrage Kaum einer regelt seinen digitalen Nachlass

Drei Viertel der Internetnutzer beschäftigen sich nicht damit, was nach dem Tod mit ihren Kontodaten passieren soll. Dabei steht der digitale Nachlass faktisch auf der gleichen Stufe wie physisches Erbe. Mehr

21.11.2019, 14:58 Uhr | Wirtschaft

14 Prozentpunkte vor Labour Farages Teilrückzug hebt Johnsons Tories auf Umfragehoch

Seit Montag ist klar, dass Nigel Farages Brexit-Partei den Tories im Wahlkampf Schützenhilfe leistet. Das zahlt sich in der ersten Wählerumfrage bereits aus. Mehr

13.11.2019, 14:22 Uhr | Politik

Umfrage zum Brexit-Streit Mehrheit der Briten befürwortet Gewalt gegen Abgeordnete

Nach drei Jahren der Brexitdebatte ist einer Umfrage zufolge das gesellschaftliche Klima zwischen Politik und Wählern vergiftet. Abgeordnete berichten von Drohungen – auch gegen die eigenen Kinder. Mehr

25.10.2019, 12:37 Uhr | Brexit

Brexit Britisches Konsumklima fällt auf Sechs-Jahres-Tief

Die Unsicherheiten über den bevorstehenden Brexit trüben die Kauflaune der Briten. Ein weiterer Faktor dämpft ebenfalls die Konjunktur des Landes. Mehr

26.09.2019, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz ins Grundgesetz Deutsche unterstützen Söder – und finden ihn unglaubwürdig

Bayerns Ministerpräsident Söder will den Klimaschutz als Staatsaufgabe im Grundgesetz verankern. Die Mehrheit der Deutschen findet das gut – und nimmt dem CSU-Politiker seine Ökowende doch nicht ab. Mehr

04.08.2019, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Lernen in der Oberstufe Das Zentralabitur ist nicht alles

Für den Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz stellen einheitliche Abi-Aufgaben den „Endzustand“ einer notwendigen Entwicklung dar. Aber was halten eigentlich die Schüler davon? Mehr Von Benjamin Fischer

03.08.2019, 10:41 Uhr | Beruf-Chance

Studie 80 Prozent wünschen sich Zentralabi in Deutschland

Quer durch alle Bundesländer spricht sich eine deutliche Mehrheit für einheitliche Abiturprüfungen aus - auch in Bundesländern, in denen die Regierungen das Zentralabi kategorisch ablehnen. Mehr

26.07.2019, 05:10 Uhr | Politik

Bezahlen im Internet Verbraucher nutzen Paypal öfter als ihre Girokarte

Der Wettbewerb zwischen etablierten und neuen Bezahlmethoden eröffnet Kunden zusätzliche Alternativen. Dabei versuchen Banken, der wachsenden Bedeutung von Digitalkonzernen Paroli zu bieten. Mehr

23.07.2019, 12:40 Uhr | Finanzen

Hass in sozialen Medien Ein Filter gegen Online-Hetze

Eine Darmstädter Professorin befasst sich mit Hasskommentaren in sozialen Medien. Sie zählt sie nicht nur, sondern will zusammen mit anderen Forschern auch etwas gegen sie unternehmen. Mehr Von Astrid Ludwig

23.07.2019, 12:10 Uhr | Rhein-Main

Umfrage Knapp jeder Zweite wünscht sich Grünen-Kanzlerkandidaten

In den Umfragen erleben die Grünen gerade einen Höhenflug. Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann rechnet damit, dass der Erfolg seiner Partei anhält – sie sei „die neue Wirtschaftspartei“. Mehr

17.06.2019, 10:35 Uhr | Politik

Umfrage SPD hätte nichts von Fusion mit Linkspartei

Die Gedankenspiele des früheren SPD-Vorsitzenden Oskar Lafontaine über eine Fusion seiner früheren Partei mit der Linken lassen die deutschen Wähler kalt. Mehr

13.06.2019, 16:01 Uhr | Politik

Britische Liberaldemokraten Wie ein Phoenix aus der Asche

Während sich Sozialdemokraten und Konservative nicht auf einen Kurs beim Brexit einigen können, legen kleinere Parteien in der Wählergunst deutlich zu. Eine neue Umfrage offenbart einen überraschenden Gewinner. Mehr Von Markus Kollberg, London

02.06.2019, 18:44 Uhr | Brexit

Umfrage in Großbritannien Liberale und Brexit-Partei überholen Labour und Tories

Zum ersten Mal liegen die etablierten britischen Parteien in der Wählergunst hinter zwei kleineren – weil die Position zum Brexit inzwischen offenbar wichtiger ist als die traditionelle Wählerbindung. Mehr

31.05.2019, 15:37 Uhr | Brexit

Organspende Fast 50 Prozent für Widerspruchslösung

Soll künftig jeder zum Organspender werden, der nicht ausdrücklich widerspricht? Ein großer Teil der Deutschen hält dies laut einer Umfrage für die beste Lösung. Mehr

25.05.2019, 05:45 Uhr | Politik

Fridays for Future Was man über die Bewegung wissen sollte

Am Freitag werden neue, weltweite Protesten von „Fridays for Future“ erwartet. Auch viele Deutsche wollen offenbar, dass die Bundesregierung alles in Ihrer Macht Stehende tun muss, um die Klimakrise aufzuhalten. Zeit, sich die Bewegung einmal genauer anzuschauen. Mehr

23.05.2019, 12:01 Uhr | Politik

Bei der Europawahl Mehr als jeder Vierte rechnet mit „Ibiza-Effekt“ auf AfD-Ergebnis

Der Regierungsskandal in Österreich rund um die FPÖ dürfte auch Auswirkungen auf die Zustimmung der AfD bei der Europawahl haben – vermuten jedenfalls viele Wähler in Deutschland. Einen Rechtsruck erwarten die meisten dennoch. Mehr

23.05.2019, 06:41 Uhr | Politik

Umzug nach Berlin Ein Ende der „Rutschbahn“?

Seit Jahren teilen sich die Ministerien zwischen Bonn und Berlin auf. Mittlerweile ist allerdings ein Großteil der Planstellen in der Hauptstadt, was die Diskussion um einen Umzug nährt. Stadt und Land wehren sich jedoch heftig. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

25.04.2019, 13:08 Uhr | Politik

Bonn-Berlin-Gesetz Mehrheit will komplette Regierung in Berlin

Sechs Ministerin haben ihren Hauptsitz noch immer in der vormaligen Hauptstadt. Ein Großteil der Deutschen hält das allerdings für nicht mehr zeitgemäß. Selbst in Nordrhein-Westfalen ist eine Mehrheit für den Umzug. Mehr

25.04.2019, 09:24 Uhr | Politik

Umfrage zur Europawahl Jeder Zweite kennt keinen der Spitzenkandidaten

Der CSU-Politiker Manfred Weber ist nicht nur Spitzenkandidat der Union für die Europawahl, sondern tritt auch europaweit an der Spitze der EVP-Fraktion an. Doch nur jeder vierte Deutsche kennt ihn. Bekannter ist die SPD-Kandidatin – und ein AfD-Politiker. Mehr

24.04.2019, 08:01 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z